#drvjt21

Es ist eine besondere Situation in diesem Oktober 2021 in der wir uns befinden. Covid19 hat in den letzten 2 Jahren der ganzen Welt in allen Bereichen gezeigt, wie verwundbar Kulturen, Gesellschaften und Systeme sind und mit welchen drastischen Folgen und Nachwirkungen wir rechnen müssen. Die Tourismusbranche ist davon so stark betroffen wie andere Branchen auch, gefühlt trifft es einzelne Volkswirtschaften die hauptsächlich vom Tourismus abhängen, sogar tief ins Mark.

DRV Jahrestagung im Fokus

In diesem Moment ist die DRV Jahrestagung 2021, in normalen Jahren sonst ein fachbezogener Branchentreff, in diesem Jahr aber weit stärker im Fokus von Politik, Konzernen und Tourismusarbeitern wie üblich.

An der Schnittstelle von Veränderungen

Wir befinden uns an der Schnittstelle einer umfassenden Veränderung gewohnter Konventionen und Verhaltensweisen, die mehr bedeuten werden als nur kosmetische Operationen.

Warum ist das so?

  1. Das Virus wird bleiben
  2. Neue Viren können mit hoher Wahrscheinlichkeit erscheinen
  3. Verunsicherung und Ängste der Menschen nehmen zu
  4. Die Politik weltweit reagiert teils unentschlossen, teils gegensätzlich, teils kontraproduktiv
  5. Medizinischer Fortschritt macht Hoffnung, benötigt aber Zeit und umfassende Versuche
  6. Die nächste Herausforderung (Klimakrise) steht vor der Tür und tangiert die Touristik!

Damit sind die Rahmenbedingungen für den DRV Kongress 2021 weitläufig beschrieben, aber noch nicht alle Probleme einzelner Sparten der Touristik.

Unter welcher Überschrift findet nun diese 71. Jahrestagung des DRV in Griechenland (übrigens das erste mal in Griechenland überhaupt) im Costa Navarino Resort, Peloponnes unter diesen Umständen statt?

Aktuelle Wetterprognose Kalamata, Peloponnes, Griechenland

Herzlich willkommen in Griechenland

DRV Jahrestagung Empfang am Flughafen Kalamate, Peloponnes, Griechenland
DRV Jahrestagung Empfang am Flughafen Kalamata, Peloponnes, Griechenland

Aufbruch ins neue Jetzt – Gemeinsam in die Zukunft starten

Unter diesem Kongressleitgedanke treten mehrere Keynote Speaker zu unterschiedlichen Themen auf:

Kongresstag Block 1
Aufbruch ins neue Jetzt – gemeinsam in die Zukunft starten

Dirk Inger, Deutscher Reiseverband
Grundsatzrede des Präsidenten
Norbert Fiebig, Deutscher Reiseverband

Impuls aus der Politik
Wolfgang Bosbach, CDU
Grußwort
Thomas Bareiß, CDU, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Blick auf die Corona-Pandemie und Perspektiven für die Reisewirtschaft

Prof. Dr. Alexander Kekulé, Institut für Biologische Sicherheitsforschung

Overtourism vs. Undertourism: Rahmenbedingungen für den Neustart

Moderiertes Impulsgespräch (Moderation: Dirk Inger)
Wenn keine Touristen mehr kommen:
eine Bestandsaufnahme am Beispiel Mallorcas

• Heimke Mansfeld, HOPE Mallorca Stiftung

Podiumsdiskussion

• Heimke Mansfeld, HOPE Mallorca Stiftung
• Olaf in der Beek, FDP
• Mark Tantz, DER Touristik
• Amalia-Rebecca Pascu, One World Consulting, Young Talent

Kongresstag Block 2
Fachkräftemangel bedroht die #schoenstebranchederwelt: Was müssen wir jetzt tun, um die Abwanderung zu stoppen? Und wie gelingt es uns, neue Fachkräfte und Azubis zu finden und zu binden?

Zukunft buchen – mit Kreativität, Mut und neuen Konzepten Fachkräfte sichern
Impulsreferate
• Jana Kalea (Schauff) , Reiseblog Comfortzone  Bodo Janssen, Upstalsboom
Podiumsdiskussion (Moderation: Dirk Inger)
• Sophia Krekel, StepStone Deutschland
• Nives Boberg, LinkedIn
• Bodo Janssen, Upstalsboom
• Oliver Wulf, urlaubsexperte.de
• Ben Aaron Redlin, HSBA / AIDA Cruises, Young Talent Mittagspause im Morias Restaurant

Stichwort Reisen – was können wir von der neuen Bundesregierung erwarten?
Impulsgespräch
• Dr. Volker Wissing, FDP Moderiertes Gespräch (Moderation: Dirk Inger)
• Roman Müller-Böhm, FDP
• Dr. Tim Ostermann, CDU
• Dr. Ute Dallmeier, FIRST REISEBÜRO Mönchengladbach

Kongresstag Block 3
Klimaschutz und Nachhaltigkeit: Harz statt Hawaii? Die Zukunft des Reisens in Zeiten des Klimawandels

Weckruf an uns alle – Tempo erhöhen gegen den Klimawandel
Impulsreferat

• Prof. Dr. Antje Boetius, Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Podiumsdiskussion (Moderation: Prof. Dr. Harald Zeiss)
• Prof. Dr. Antje Boetius
• Alexander Held, Europäisches Forst Institut
• Prof. Dr. Andreas Matzarakis, Zentrum für Medizin-Meteorologische Forschung, Deutscher Wetterdienst
• Thomas Ellerbeck, TUI
• Loreen Friedrich, Travel Agency Accounting, Young Talent

Verleihung der Eco Trophea
• Prof. Dr. Harald Zeiss, Hochschule Harz, Wernigerode

Korrespondierend dazu finden Workshops und Diskussionen zu diesen Themen statt, die in der Workshop Phase parallel ablaufen und die jeder Teilnehmer individuell besuchen kann.

DRV Jahreskongress 2021, Griechenland
DRV Jahreskongress 2021, Griechenland
Tourismusminister Griechenlands bei der Eröffnungsrede
Tourismusminister Griechenlands bei der Eröffnungsrede
Covid-19 Maske UN
Covid-19 Maske UN

Es besteht Handlungsbedarf

Es ist also enorm viel Gesprächsbedarf vorhanden und es werden sicher viele Anregungen (Handlungsanleitungen?) daraus entstehen.

betravel Blog & Agentur und die mit uns verbundenen Euro Lloyd Reisebüros der RTK-Gruppe mit ihrem Chef Thomas Bösl sind Teilnehmer der DRV Jahrestagung und beobachten aufmerksam, wie die Diskussionen verlaufen und welche Ergebnisse es geben wird.

Aus dem Westin Costa Navarino Resort, Peloponnes, Griechenland berichtet Bernd Schray.

Abendveranstaltung DRV Jahrestagung
Abendveranstaltung DRV Jahrestagung
betravel Reiseredaktion
Artikel aktualisiert am 28. Oktober 2021

ImpressumDatenschutzWerbungÜber unsKontakt© All rights reserved

Werbung

Werbung, weil Markennennung

Wir versichern, alle Berichte entstehen aufgrund eigener Erfahrungen und Erlebnisse und sind die unabhängige Meinung der Autoren! Da bei den Blogartikeln aber immer wieder Marken- und Hotelnamen genannt werden, müssen wir diesen Zusatz anhängen, um Abmahnungen zu vermeiden. Wir arbeiten zusammen mit den Euro Lloyd Reisebüros. Die Expedienten kennen alle Tipps und Sicherheitshinweise, die man als Urlauber wissen muss, um einen sorglosen Aufenthalt in Deutschland oder im Ausland zu genießen.

CO2 Emissionsrechner

Studiosus Foundation e.V. unterstützt den Bau von Biogasanlagen und bietet so die Möglichkeit, CO2-neutral zu fliegen. Dieses CO2-Kompensationsprojekt erfüllt díe höchsten Anforderungen nach Gold Standard CDM. Wir machen mit!

Emissionsrechner