Wenn Sie bei Ihrem Pragbesuch die besten Bierlokale mitnehmen möchten, dann sollten Sie sich auf jeden Fall vorab schon mal ein paar Informationen besorgen, da es in Prag sehr viele tolle Bierkneipen gibt. Prag ist nun mal die Hochburg des Bieres. Biermarken wie Budweiser, Gambrinus oder Pilsner gehören hier zum guten Ton.

Wir haben einen Überblick für Sie erstellt.

Prag

Städtereise nach Prag

Pragreise und Bierpreise

Kaffee und Bier sind in Prag derzeit – und eigentlich schon immer – voll angesagt. Neben den vielen Kaffeeröstereien gibt es hier große Biermarken wie Budweiser oder Gambrinus direkt vor Ort. Leckeres Bier von den lokalen Brauereien und dann auch noch erschwinglich? Ja, in Prag sind die Bierpreise noch sehr günstig im Vergleich zu Stuttgart, München oder Hamburg, weshalb sie einen Kurztrip oder eine Städtereise nach Prag auf jeden Fall so lohnend machen – neben vielen anderen ganz unterschiedlichen Pluspunkten versteht sich.

Die Goldene Stadt, wie Prag im Volksmund heisst, entwickelt sich immer mehr zum Publikumsmagnet.

Reisehinweise Tschechische Republik

Stadtplan Prag. Google Map

Anzeige. Etihad Flüge

Anzeige. Car del Mar Mietwagen

Biersorten

Pilsner, Porter, Bock, Lager oder gar Rauchbier? Es gibt so viele Biersorten, dass man schon nicht mehr den Stuhl vor lauter Bierbänken sehen kann. Und doch hat jede einzelne Biersorte seine Daseinsberechtigung. So grenzen die einzelnen Merkmale einer Biersorte sich von anderen Biersorten deutlich ab. Eben das schätzen dann die Kenner und Liebhaber. Pilsner beispielsweise ist ein untergäriges helles Lagerbier, Porter hingegen ein dunkles Bier aus Gerste und Maische, welches aus mindestens 18 % fermentierbarem Zuckerextrakt in der Bierwürze gebraut wurde.

Wetterprognose Prag

Cafe in Prag

Vintage Cafe in Prag

Bierlokale in Prag

Da es den Umfang dieses Artikels sprengen würde, um alle urigen und reizvollen Restaurants, Bierkneipen und lokalen Gaststätten Prags aufzuzählen, möchten wir uns auf 3 Tipps beschränken, die einen Besuch absolut lohnen. Hier ist unsere Auswahl:

Wikipedia Prag

Klosterbrauerei Strahov

Urig, traditionell und in der Nähe der Burg befindet sich die Klosterbrauerei Strahov. Schon die alten Mönche wussten, wie man gutes Bier braut. Das kann man dem bernsteinfarbenen, dunklen Hl. Norbert anmerken.

Beliebt ist auch das Hl. Norbert Heilig Dreikönige Weizenspezial. Muss man einfach probiert haben.

Klosterbrauerei Strahov, Prag. Google Map

Bierbrauerei U Dobřenských

Gemütlich ist auch das Kellerrestaurant und gleichzeitige Bierbrauerei U Dobřenských in der Altstadt. Hier werden besonders unkonventionelle Biere mit Geschmack gebraut wie das Tribulus Bier mit heilendem Erd-Burzeldorn oder das Salbei-Bier Salvia Stout.

Neben den tollen Bieren kann man hier auch böhmische und österreichisch-ungarische Küche genießen. Auf der Speisekarte stehen hausgemachte Pfefferkuchen- und Speckknödel, Eisbein vom Wildschwein, gebratene Entenkeulen oder Wildschwein in Wein. Lecker!

Bierbrauerei U Dobřenských, Prag. Google Map

Brauerei und Restaurant U Fleků

Eines der bekanntesten Prager Bierlokale ist die Brauerei mit Restaurant U Fleků. Hier wird bereits seit mehr als 500 Jahren ununterbrochen Bier gebraut. Auch die namhafte altböhmische Küche trägt zu dem guten Ruf bei.

Probieren Sie hier das Lagerbier Flekovský ležák 13° – dunkel! Ein Hochgenuss.

Brauerei und Restaurant U Fleků, Prag. Google Map

Straßencafes in Prag

Straßencafes in Prag

Bierführer

In Prag gibt es so viele Brauereien, dass man sogar einen Bierführer erstellt hat. Hier findet man alle Bierlokale und Bierbrauereien im Überblick. So werden neben den traditionellen Brauereien wie oben genannt auch die neuen und moderneren Bierlokale aufgeführt, wie beispielsweise die Weinberger Brauerei, Nachbarliche Brauerei Bastei oder die Familienbrauerei U Bulovky.

Neben den gedruckten Führern und Städtetripps sind selbstverständlich auch die humanen Reiseführer zu empfehlen, die je nach Wissen, Erfahrung und Ausbildung noch viele unbekannte Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps der Stadt an der Moldau zeigen können.

Anzeige. Reiseführer Prag

Biermuseum und Bierbrauermuseum

Auch wer bei seiner Pragreise lieber nur entspannen möchte in den unzähligen Prager Biergärten und nicht alle Bierlokale abklappern, sollte als Bier-Fan wenigstens das Biermuseum und/oder das Bierbrauermuseum besucht haben. Im Biermuseum wird auf zwei Stockwerken eine Ausstellung zur Geschichte und Tradition des böhmischen Bierbrauereiwesens gezeigt und eine Führung, zu der auch die Verkostung von 6 Biersorten sowie das Verpfropfen eines eigenen Bieres gehört.
Im Bierbrauermuseum U Fleků sind Bierbrauereimaschinen, Werkzeuge und Gefäße ausgestellt, die eindrucksvoll auf die Braukunst hinweisen. Und wem das alles noch nicht reicht, der kann in der Zapfschule Lukáš Svoboda einen Zapfkurs beim Zapfweltmeister des Jahres 2010 machen!

Anzeige. Enjoy Prag

Straßenszene Prag

Straßenszene Prag

Bierbäder

Ja, Bier kann auch äußerlich angewandt werden und heilende Wirkung zeigen. Sogar Dermatologen bestätigen, dass Bierbäder wohltuend auf Körper und Haut wirken. Ein Besuch lohnt sich also gleich zweifach. Da gäbe es beispielsweise das Bierbad BBB PRAHA oder das Bierbad Bernard in der Altstadt. In der Neustadt befindet sich das Bierbad SPA BEER LAND und im Bierbad Pramen kann man während des Bades eine unbegrenzte Menge Bier selbst zapfen. Super Idee, oder?

Also dann – ein Prosit der Gemütlichkeit – und lasst euch das Bier schmecken!

Prag Rundreisen

Wir freuen uns über Anregungen, Likes, Kommentare und Feedback. Vielen Dank

Redaktionsteam be travel

  • Stand 29.10.2019
betravel Logo