Stories

Marco Polo Rund- und Studienreisen – Albanien & Usbekistan

Von |24/03/2017|Schlagwörter: , , , , , , , |

Viele Deutsche wünschen sich die Kultur und die Denkweise der islamischen Mitmenschen besser zu verstehen. Was könnte da besser sein, als eine Reise direkt ins Zentrum, nach Usbekistan oder Albanien als Komfortreisender? Die islamische Kultur hautnah erleben –  bunte Basare, stolze Moscheen sowie prächtige Oasenstädte zusammen mit den Einheimischen erkunden. Die neuen Studienreisen von Marco Polo machen es möglich.

Andalusien. Für Sherry- und Malaga- Liebhaber

Von |20/01/2017|Schlagwörter: , , , |

Malagawein, Sherry, Port – das sind nicht die einzigen Genüsse Andalusiens. In Spaniens südlicher Region sind Kunst und Kultur, Wein, Weib und Gesang ganz allgemein hoch geehrt und angesehen. Schon die alten Meister wussten das und schufen Kunstwerke wie den Barbier von Sevilla und die Mezquita-Kathedrale in Córdoba. Auch viele berühmte Persönlichkeiten stammen aus Andalusien – Pablo Picasso und Antonio Banderas kommen aus Málaga, Diego Velázquez aus Sevilla. Höchste Zeit also für einen intensiven Blick auf die Gegend und insbesondere auf das flüssige Gold in edlen Fässern der Sherryweine, die man dort – und nur dort – finden kann. Sicher, Sherry, Port und roter Wein wird auch exportiert. Aber nirgendwo schmecken diese Tropfen besser als im Ursprungsland.

AIDA ganz anders: Von New York in die Karibik

Von |30/09/2016|Schlagwörter: , |

AIDAcrazy – es gibt so viel zu erleben – kann mich gar nicht entscheiden! Karibik oder New York? Das ist ein echtes Problem. Aber jeder hat so seine eigenen Vorlieben. Eine Reise mit der AIDA, die beides verbindet, ist die Route der AIDAmar, die angefangen vom ‚Big Apple‘, New York City, entlang der Westküste der USA und dann bis Miami führt, bevor man schließlich die karibisch entspannte DomRep erreicht – und das alles in nur 13 Tagen!

Die neuen Hapag-Lloyd Expeditionsschiffe: Kreuzfahrt oder Abenteuer?

Von |15/09/2016|Schlagwörter: , , , , , |

Hapag Lloyd Cruises, die Reederei, die sich die Erfindung der Kreuzfahrt vor genau 125 Jahren auf die Fahnen schreiben darf, setzt bei den neuen, geplanten Expeditionsschiffen auf neueste Technik, gewohnten Extraklasse-Komfort, sowie die höchste Eisklasse PC6 für Passagierschiffe.