Asien

Die schönsten Reiseziele für einen abwechslungsreichen Strandurlaub im Herbst

Von |14/09/2017|Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Herbst. Für viele Menschen bedeutet die Übergangszeit vom sonnigen Sommer in den eisigen Winter nur eines: Verregnete, graue Tage, kalter Wind, der einem um die Ohren bläst, dicke Kleidung und schlechte Laune. Zwar hat der deutsche Herbst auch seine schönen Seiten, vor allem wenn sich die Natur gelb und rot verfärbt und es endlich wieder Zeit ist, Kastanien im Wald zu sammeln. Doch seien wir einmal ehrlich - diese spätsommerlichen Tage sind eher selten. Das muss aber nicht so bleiben!

Die besten Thailand, Laos, Vietnam und Kambodscha-Studienreisen

Von |02/08/2017|Schlagwörter: , , , , , |

Vergangenen Samstag machten Forscher in der Nähe des größten Tempelkomplexes der Welt in Angkor Tom in Kambodscha eine aufregende Entdeckung: Auf dem Gebiet eines alten Krankenhauses fanden Sie eine 1,90 Meter große Statue aus dem 12. oder 13. Jahrhundert der uralten, kambodschanischen Khmerkultur. In seiner Blütezeit erstreckte sich dieses Reich von Thailand bis Teilen Vietnams und im Norden bis zum Mekong Bogen von Laos.

Mandarin Oriental Hotel Group setzt neue Maßstäbe bei 5-Sterne-Hotellerie

Von |23/05/2017|Schlagwörter: , , , , |

Einmal jährlich treffen sich alle Mandarin Oriental Fan Club Mitglieder der ganzen Welt, darunter Reiseagenten, General Manager, Sales Manager aus den Regionen und regionale Betreuer der Reisebüros, in einem der Mandarin Oriental Hotels, um die Erfahrungen der letzten Zeit auszutauschen und neue Impulse zu setzen. 2017 fand das Fan Club Treffen am 27. Mai 2017 im Mandarin Oriental Hotel in Genf statt. Eine atemberaubende Bergkulisse, 5 Sterne-Luxus mit klassischem Schweizer Charme und viele Working Sessions stehen auf der Agenda.

Marco Polo Rund- und Studienreisen – Albanien & Usbekistan

Von |24/03/2017|Schlagwörter: , , , , , , , |

Viele Deutsche wünschen sich die Kultur und die Denkweise der islamischen Mitmenschen besser zu verstehen. Was könnte da besser sein, als eine Reise direkt ins Zentrum, nach Usbekistan oder Albanien als Komfortreisender? Die islamische Kultur hautnah erleben –  bunte Basare, stolze Moscheen sowie prächtige Oasenstädte zusammen mit den Einheimischen erkunden. Die neuen Studienreisen von Marco Polo machen es möglich.

Armenien – mystische Reise

Von |24/08/2016|Schlagwörter: , , |

Armenien haftet ein Armutsimage an. Zu Unrecht! Denn hier gibt es viel zu entdecken. Vor allem die unzähligen Naturwunder und den Reichtum an Tradition und Kultur. Herzliche Armenier und viele Weltkulturerbe-Klöster warten auf mich. Zehn Tage eintauchen in eine andere Welt!

Japan – exotisch, fremd, faszinierend

Von |19/07/2016|Schlagwörter: , , , , |

Diese Reise nach Japan dauert zwar nur 13 Tage, dafür bekommt man aber das Beste von Japan und seinen faszinierenden Sehenswürdigkeiten in dichter Folge so gut präsentiert, wie man es selbst nicht hätte organisieren können. Kloster-und Tempelanlagen, Geishas und die Metropole Tokio sind alle mit in diesem Reiseverlauf dabei. So lernt man nicht nur dieses beeindruckende Land, sondern auch Kultur, Religion und Leute schnell kennen.

Kambodscha – Eine unvergessliche Reise

Von |15/07/2016|Schlagwörter: , , , |

Mitten zwischen Thailand, Laos und Vietnam liegt ein Traumreiseziel: Kambodscha. In den Berichten und Reiseführern darüber werden freundliche Menschen, kulinarische Besonderheiten und sehr interessante, aber auch nachdenkliche Eindrücke aus jüngst vergangenen Zeiten versprochen.Der Flug geht über einen Zwischenstopp nach Bangkok. Hier dürfen wir erst einmal etwas verschnaufen und erste Eindrücke sammeln. Ein Scout führt uns dabei durch die Stadt und zeigt uns die Highlights dieser aufstrebenden asiatischen Megametropole – wir fahren per Skytrain zu funkelnden Shoppingmalls, nächtlichen Märkten, Glitzertempeln und Königspalästen – so dass sich die zwei Übernachtungen in Bangkok wirklich lohnen. Am vierten Tag geht es dann über den Grenzübergang Krong Poi Pet über den Landweg nach Kambodscha und wir können zum ersten Mal südostasiatische Luft schnuppern. Nach weiteren drei Stunden auf der Landstraße erreichen wir dann Siem Reap bzw. Angkor. Die Wunderwelt wartet. Hier werden wir uns drei Tage Zeit nehmen, um die Tempelanlagen von Angkor zu erkunden und das Umland kennen zu lernen.

Eine Insel mit vier Bergen. Das Six Senses Resort Con Dao, Vietnam

Von |02/02/2016|Schlagwörter: , , , |

Die Anreise im kleinen Inselhopper der Vietnam Airlines ist komfortabel und bringt uns schnell von Ho Chi Minh City (Saigon) nach etwas mehr als einer Stunde Flugzeit zu der gleichnamigen Inselgruppe Côn Đảo im Südchinesischen Meer. Noch vor nicht allzu langer Zeit war das Archipel ein Tropenparadies, nur nicht für die politischen Häftlinge und Freiheitskämpfer, die hierher verbannt waren. Heute sonnen sich unter subtropischen Temperaturen Touristen aus der ganzen Welt. Sie kommen aus Russland, Frankreich, USA, Deutschland, China und weiteren Ländern.

Wo die Zeit stillzustehen scheint. Eine Reise ins Six Senses Zighy Bay Oman

Von |29/01/2016|Schlagwörter: , |

Den Ort, an dem die Zeit stillzustehen scheint, stelle ich mir magisch vor, auf normalem Weg nicht zu erreichen. Als ob man schon immer dort gewesen wäre. Nie gegangen ist. Man beamt sich einfach hinein und zoomt sich nach Belieben ganz nach Wunsch heraus. So scheint es auch tatsächlich. Schwebend im Paraglider nähern wir uns geräuschlos dem Strand, drehen noch einmal einen Kreis über die Bucht und landen sanft. Unser Flug hat ein Kribbeln auf die Haut gezaubert, mit jedem Blick werden die Erwartungen gesteigert und der Blick für unsere neue Realität geöffnet.

Korea – oder wie man die Welt friedlich erobert

Von |24/06/2015|Schlagwörter: , , , , |

Ich bin jetzt zwei Monate in Süd-Korea unterwegs und eine Frage sticht im Video-Chat mit den Freunden und Verwandten zuhause immer wieder heraus: „Wie ist es in Korea denn eigentlich so?“ Um die Frage knapp zu beantworten, sage ich meistens „sehr gut“, aber das ist natürlich nicht die ganze Wahrheit. Kein Land ist nur gut oder schlecht. Wie überall gibt es in Korea Faszinierendes und Belangloses gleich um die Ecke.