Die Seychellen

Unwirklich schön. Die Seychellen haben sich ihr ursprüngliches Flair bewahrt.

Türkisblaues Meer soweit das Auge reicht, Sonne satt und freundliche Bewohner – genau das habe ich auf den Seychellen erlebt. Ein Traumurlaub bei dem ich nichts vermisst habe. Eigentlich wollte ich nie mehr weg. Aber wie das Schicksal so will … 🙁

Der Abschied nahte leider viel zu schnell. Immerhin bleibt die Erinnerung an wunderschöne Tage mit unglaublich beeindruckenden Erlebnissen über und unter Wasser.

Was kann man denn alles erleben auf den Seychellen, der Inselgruppe in der Weite des Indischen Ozean? Zwischen Afrika und Indien. Ich werde hier einige Tipps geben, die man auf den Inseln unternehmen kann, wobei ich dazu sagen möchte, dass es wichtig ist zu wissen, dass jede der Inseln ihre eigene Geschichte erzählt und ihren besonderen Charakter hat.

Wusstet ihr, dass die britischen Royals und andere Celebrities sehr gerne und sehr oft ihren Honeymoon auf den Seychellen verbringen? Eines der Liebesnester ist North Island, das gerade mal 4 abgelegene Strände und 11 Villen besitzt.

beTravel-Mini
Seychellen Rundreise

Was macht den Unterschied?

Zuerst einmal sollte ich erklären, was so Besonderes an meinem Seychellen-Urlaub war (abgesehen von meiner großen Liebe). Nach einem langen, langen Flug wurden wir mit einem Helikopter abgeholt und zum Hotel geflogen. Wahnsinn! Gleich war mein müder Puls wieder auf Hochtouren.

Dann gab es zur Begrüßung ein Glas Champagner und einen wirklich unkomplizierten Check-in. Damit wir die Anspannungen des Fluges schnell vergessen, haben wir auch gleich eine tolle Massage erhalten. Die gab es dann übrigens weiterhin jeden Tag. Das Personal war stets freundlich, aber dezent und hielt sich im Hintergrund auf. So hatte ich nie das Gefühl, beobachtet zu werden und konnte richtig entspannen. Zudem hatten wir All-Inclusive und somit ständig Leckereien zur Verfügung. Für mich war dieses ganze Zusammenspiel aus Rücksichtnahme, wundervolles Ambiente, Herzlichkeit, Verwöhnprogramm und natürlich die tolle Küche der große Unterschied zu anderen Urlauben und anderen Hotels. Hier hatte ich mich wirklich gefühlt wie ein König!

Seychellen

Puderweisse Sandstrände

Seychellen, Strand

Private Strandabschnitte für einen exklusiven Erholungsurlaub

Tauchen auf den Seychellen

Ganz klar wollte ich nicht nur im Hotel meine gesamte Freizeit verbringen. Der Strand und das warme Meer haben es mir angetan. Zufällig bin ich dann auf die Tauchschule gestoßen. Und was wäre schon ein Urlaub im indischen Ozean ohne wenigstens einen Tauchgang in der faszinierenden Unterwasserwelt? Mein Tauchlehrer war toll und ich konnte schnell alles lernen, um mich sicher zu fühlen. Das beste Erlebnis war dann aber, als wir das erste Mal untergetaucht waren und eine Schildkröte auf mich zu schwamm. Sie war so majestätisch und neugierig, schwamm eine Weile mit mir und dann winkte sie mir zum Abschied noch zu. Dieses Erlebnis werde ich nie vergessen! Doch auch Delphine, Mantarochen und Walhaie haben wir gesehen. Ich muss sagen, ich bin verliebt in diese ganz eigene Welt.

Wikipedia: Seychellen
Tauchbasen Seychellen
Auswärtiges Amt: Seychellen Reisehinweise

Golf spielen auf den Seychellen

Da mein Partner so gern Golf spielt und es mir gern zeigen wollte, lernte ich auch das erste Mal die Faszination für diesen Sport kennen. Nicht zuletzt das großartige Ambiente der Wahnsinns-Golfanlage und das wieder einmal zuvorkommende Personal haben mir das Ganze dann noch zusätzlich versüßt. Jedenfalls waren wir auf einem 18-Loch Championship Golfplatz und mussten als Hotelgäste keine Green Fees zahlen. Zudem hatten wir stets einen eigenen Golfwagen. Ich fand es einfach wunderschön und hätte mir nie gedacht, dass Golf so ein herausfordernder Sport ist. Die Zeit verging wie im Flug und wir hatten so viel Spaß zusammen. Auch das bleibt für immer in meinem Gedächtnis.

Letztlich eben ein echter Traumurlaub, den ich jeden empfehlen kann. Wer es liebt zu entspannen, sich verwöhnen zu lassen, gemeinsame Partnerzeit zu erleben, das Meer und die Sonne liebt – der ist hier genau richtig.

Die besten Golfplätze auf den Seychellen
©Etihad

Hat Dir unser Reisebericht gefallen? Wir freuen uns über weitere Anregungen, konstruktive Kritik und Kommentare.

Autor: Robin Raymann

Fragen Sie uns nach günstigen Flügen mit Etihad in die Region Mauritius, Indien, Oman, Indischer Ozean oder weitere touristische Zusatzleistungen. Wir beraten Sie gerne.

beTravel-Mini
3 Likes