Zwischen Frankreich, Spanien und Andorra liegt die wunderschöne 430 km lange Gebirgskette, besser bekannt als Pyrenäen. Beeindruckende Berge warten nur darauf, von Naturliebhabern erklommen, romantische Wasserfälle darauf, entdeckt und tolle Sehenswürdigkeiten darauf, besucht zu werden.

Fünfzehn Tage wandern, Sightseeing und Spaß. Ein Wahnsinnsurlaub!

Google Map. Pyrenäen

Wandern in den Pyrenäen

Wandern in den Pyrenäen

Pyrenäen Sitzbank

Pyrenäen Panorama

Aktuelle Wetterprognose Bilbao, Baskenland

Reiseführer Pyrenäen

Anzeige. Reiseführer Pyrenäen

Bilbao und San Sebastián

Zuerst fliegen wir nach Bilbao ins Baskenland. Hier besuchen wir gleich nachmittags erst einmal das elegante, aus Titan, Glas und Kalkstein gebaute Guggenheim-Museum des Stararchitekten Frank O. Gehry – eines der wichtigsten Beispiele avantgardistischer Architektur des 20. Jahrhunderts. Im Innern erwartet uns ein perfektes Zusammenspiel aus moderner sowie zeitgenössischer Kunst. Ein toller Einstieg in unseren gemeinsamen Urlaub! Ich bin schon ganz gespannt, wer alles in der Reisegruppe dabei ist und freue mich auf eine unvergessliche Zeit mit neuen Freundschaften und unendlich vielen Erinnerungen. Am nächsten Tag öffnet das Freilichtmuseum Chillida-Leku in Hernani seine Türen für uns. Hier dürfen wir den Werken des baskischen Künstlers Eduardo Chillida frönen. Seine Skulpturen und Plastiken sind weltbekannt und so kommen wir auch in seine Heimatstadt: San Sebastián.

Bilabao | Hafen von San Sebastián

Wandern in den Bergen

Am dritten Tag geht es dann endlich entlang des Gesa-Stausees in die Berge. In einer ersten Wanderung laufen wir uns warm, bestaunen die herrlichen Kiefernwälder und das Felsenkloster von San Juan de la Pena. Nachmittags erreichen wir schließlich Torla, wo wir die aragonesische Küche gemeinsam genießen dürfen. Ein Muss ist der Besuch im fantastischen, als UNESCO-Welterbe anerkannten Ordesa-Nationalpark am nächsten Tag. Von dort geht es dann erst richtig los mit unserer Wanderschaft. Um die sechs Stunden werden wir durch das Hochtal des Rio Ordesa der Pyrenäen laufen. Wundervolle Aussichten auf steile Felswände, wunderschöne Orchideen und atemberaubende Wasserfälle!

Wanderung in den Pyrenäen

Wanderung in den Pyrenäen

Ordesa Nationalpark

Anzeige. Etihad Flüge

Events und Aktivitäten Bilbao, Baskenland. Get Your Guide

Bonjour, Frankreich! Bonjour, Lourdes!

Tag 5 läutet ein und damit heißt es auch: Willkommen in Frankreich. Im Pyrenäen-Nationalpark treffen wir auf sagenhafte Riesen, wie beispielsweise den Lac Roumassot oder den Pic du Midi d’Ossau. Die Höhe und die Wildnis hautnah erleben – das wird fantastisch! Gegen Abend erreichen wir den bekannten Wallfahrtsort Lourdes. Vielleicht nehme ich noch an der Lichterprozession teil, sofern es meine letzten Kräfte zulassen. Am nächsten Tag steht der Felsenkessel Cirque de Gavarnie auf dem Programm.

Bereits Henry Miller beschrieb die Eselspfade und ausgedehnte Wanderwege der wunderschönen Gegend. Das kann kein Fotoapparat der Welt wiedergeben. Das muss man einfach live gesehen haben.

Kloster von Montgarri und Bischofsstadt La Sen d’Urgell

An Tag 7 nehmen wir uns Zeit für etwas Kultur. Wir besuchen die Kathedrale von St-Bertrand-de-Comminge, bevor es wieder nach Spanien, besser gesagt in das entrückte Val daran, geht. Hier werden uns vor allem die beeindruckenden Fresken und Steinmetzkünste in den alten romanischen Dorfkirchen beeindrucken.

Am darauffolgenden Tag wandern wir den katalanischen Nationalpark Aigüestortes hinauf zum Gletschersee Redó. Ob man da auch baden gehen kann? Wir werden es bald erfahren! Der nächste Tag wird wieder mit viel Kultur aufgefrischt.

Wir spazieren zum verlassenen Kloster von Montgarri und lernen später noch etwas über die traditionelle Käseherstellung von einem Insider. Schließlich erreichen wir die mittelalterliche Ortschaft La Seu d’Urgell. Die Bischofsstadt hat viel zu bieten, wie beispielsweise die schöne Kathedrale und das Diözesanmuseum.

Hätten Sie gewusst, dass der Bischof von La Seu d’Urgell ein Fürst von Andorra ist?

Kathedrale St-Bertrand-de-Comminge

Kathedrale St-Bertrand-de-Comminge

Events und Aktivitäten in Lourdes, Frankreich. Get Your Guide

Castell Montgri, Andorra, Aigüestortes Wasserfall

Mittlerweile startet schon Tag 11 unserer Reise. Heute lassen wir uns von den Doppelgipfeln der Pedraforca im Naturpark Cadí-Moixeró verzaubern. Nach den vielen anstrengenden Wanderungen gönnen wir uns am Abend alle ein wenig Luxus und ruhen uns in einem tollen Parador mit Pool und schöner Aussicht auf den Stausee aus.

Von hier aus geht es am nächsten Tag weiter durch die grüne wunderschöne Vulkanlandschaft des Naturparks Garrotxa. Die charakteristische Landschaft und die mehr als 40 inaktiven Vulkane werden mich garantiert fesseln! Abends dürfen wir dann noch das Kloster Ripoll bestaunen. Ein wahrer Augenschmaus, der zudem für seine Buchmalerei bekannt ist.

Pedraforca Doppelgipfel

Pedraforca Doppelgipfel

Barcelona olé

Wir kommen langsam dem Ende unserer Reise entgegen und brechen damit nach Barcelona auf, wo wir die letzten beiden Tage und Nächte verbringen werden. In der spanischen Großstadt lassen wir das Erlebte nochmal Revue passieren, kaufen Souvenirs in den schmalen Gässchen und gehen auf Entdeckungstour. Ich plane auf jeden Fall einen Besuch im Katalanischen Nationalmuseum ein. Am letzten Tag besteht außerdem die Möglichkeit, zum berühmten Kloster Montserrat zu fahren. Sogar heute noch leben in der alten Benediktinerabtei etwa 80 Mönche. Kaum zu glauben! Hier befindet sich auch die berühmte Mariendarstellung La Moreneta, die Schutzheilige Katalonien, die jährlich von vielen Pilgern besucht wird. Täglich um die Mittagszeit kann man einem Knabenchor beim Singen des Marienliedes lauschen. Das stelle ich mir wahnsinnig interessant vor.

Blick auf Barcelona

Blick auf Barcelona

Eine wundervolle Reise durchwachsen von Kultur, Geschichte, Wanderungen und Religion. All das und noch vieles mehr verspreche ich mir von meiner Reise durch die Pyrenäen. Ich kann es kaum noch erwarten! Tipps rund um meine bevorstehende Reise nehme ich dankend an und erhoffe mir dadurch weitere, mir noch unbekannte, geheime Plätze zu erforschen, sehenswerte Bauwerke zu bewundern und der atemberaubenden Natur näher zu kommen, mich von ihr bezaubern zu lassen und in ihren Bann gezogen zu werden.

Reisehinweise Spanien
Pyrenäen Rundreise

Events und Aktivitäten in Barcelona. Get Your Guide

Habe ich auch Dein Interesse geweckt?

Pyrenäen vom Atlantik zum Mittelmeer Zum Beispiel mit Studiosus Reisen München

Kontakt Anfrage
Bizarre Berg- und Felsformationen in den Pyrenäen

Bizarre Berg- und Felsformationen in den Pyrenäen

Der Alpe Adria Trail ist für viele Trekkingbegeisterte die Krönung eines erhofften Traumes. Es geht über einen längeren Zeitraum und über drei anspruchsvolle und wahnwitzige Strecken über die Alpen. -> Hier geht es zum Artikel Campen auf dem Alpe Adria Trail, vom Großglockner zum Mittelmeer.
Milde klimatische Bedingungen machen einen Wanderurlaub auf den Azoren zum Vergnügen. Dazu kommen reizvolle Landschaften und eine offene, freundliche Bevölkerung. Also nichts wie hin. -> Hier geht es zum Artikel Insel Wanderreisen: Die Azoren mitten im Atlantik.
Bali ist ein Wanderziel? Ja, genau. Hier kann man die schönsten Entdeckungen abseits von den Touristenhochburgen an den Stränden Balis machen. -> Hier geht es zu den schönsten Wanderwegen auf Bali.
Es gibt viel ideale Reagionen in den Alpen und im Allgäu um zu wandern, aber das Chiemgau ist ein Wanderparadies. -> Hier geht es zum Artikel über das Wanderparadies Chiemgau.
Eine Übersicht übder die schönsten und interessantesten Inseln, die zum Wandern geeignet sind und zu einem Wanderurlaub beste Voraussetzungen bieten. -> Hier geht es zum Artikel Der perfekte Insel-Wanderurlaub.
Wanderwege in den Alpen sind sogar für geübte Wanderer eine Herausforderung, die sie schnell an ihre Grenzen bringt. Aber der Lohn ist unbeschreiblich. Glücksgefühle durch frische Luft und klares Wasser, Naturerlebnisse und Höhenrausch. -> Hier geht es zum Artikel über Wandern in Oberstdorf – Ein Traum für Outdoor-Freunde.
Wandern auf Guadeloupe in der Karibik ist ein exotisches Abenteuer. Die Insel ist landschaftlich reizvoll und abwechslungsreich. -> Hier geht es zum Artikel der besten Wanderwegen auf Guadeloupe
Jeder der sich für Wanderreisen und Trecking interessiert, wird jetzt sofort zustimmend nicken, wenn die Rede auf Kanada und die Canadian Rockies kommt. Ja, das ist ein Traum, der sich verwirklichen lässt. Hier geht es zu den Tipps im Artikel -> Wandern in Kanada. Backpacking Canadian Rockies.
Kaiserin Sissi hat sich bevorzugt in Korfu aufgehalten, um den Widrigkeiten und Unwirtlichkeiten Deutschlands und Österreichs zu entziehen. Wir beschreiben eine Wanderung zum Kloster Achilleion auf Korfu. -> Wandern Sie mit.
Die Insel Korfu im Ionischen Meerhat ihren eigenen Charakter, der sich deutlich von anderen griechischen Inseln unterscheidet. Was sind die Highlights von Korfu? -> Hier geht es zum Artikel über die besten Wanderwege auf Korfu.
Kreta ist ein Paradies für Wanderer. Um Kreta ganz zu durchwandern, kann man Jahre damit verbringen und dabei die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten entdecken. -> Hier geht es zum Blogartikel mit den schönsten Wanderwegen auf Kreta.
Kuba ist eine ganz spezielle Destination für Wanderer. Man kommt mit den Menschen in Berührung, wie man es niemals in einem Pauschalurlaub erleben wird. -> Hier geht es zum Blogartikel über die besten Wanderwege auf Kuba.
La Réunion im Indischen Ozean ist eine vulkanische, von Regenwald bedeckte Insel und berühmt für ihre Korallenriffe und Strände. Ideal also für eine Wanderreise. -> Hier geht es zum Artikel über die besten Wanderwege auf La Réunion.
Ein weiterer Artikel zum Thema Wandern auf Madeira von unserer Autorin Tanja Steinbuch. Sie ist ein großer Fan von Madeira. -> Hier geht es zum Artikel über die Blumeninsel Madeira und Insel des ewigen Frühlings.
Die Blumeninsel Madeira ist bestens ausgestattet mit Wanderwegen für alle Schwierigkeitsgrade. Von den höchsten Spitzen der Insel hat man eine sagenhafte Weitsicht über die Küste und den Atlantik. -> Hier geht es zum Artikel der besten Wanderwege auf Madeira.
Das Flair der Baleareninsel Mallorca geht weit über den Ruf der Touristenhochburg und Ballermann-Domäne hinaus. -> Wir stellen hier sechs der schönsten Wanderrouten Mallorcas vor die unsere Autorin Ina Bohse ausführlich beschreibt.
Der Kaiserwinkl mit dem Zahmen Kaiser und dem Wilden Kaiser, den Mountainbike-Trails und Langlauf-Loipen, den Almen und Berghütten übt eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf seine Besucher aus. -> Hier geht es zum Artikel über Wandern und Erholen im Kaiserwinkl.
Wilde, unberührte Landschaften. Die Karpaten sind eines der letzten Gebiete in Europa, in denen man noch Ursprünglichkeit erleben kann. -> Hier geht es zum Artikel über Wandern in Rumänien und in den Karpaten.
Sardinien ist ebenfalls eine Insel, die sich lohnt, per pedes erkundet zu werden. -> Hier geht es zum Artikel über die besten Wanderwege auf Sardinien.
Sizilien ist ein Tipp für Wanderfrende, der es noch nicht wirklich an die Spitze der Liste gebracht hat. Dabei hat Sizilien viele positive Aspekte, damit ein naturverbundener Aufenthalt auf der Mittelmeerinsel für immer in Erinnerung bleiben wird. -> Hier geht es zum Artikel Riserva Naturale Orientata Zingaro – Wandern in unberührter Natur auf Sizilien.
Den Ätna zu besteigen ist ein beeindruckendes Erlebnis und sollte nicht ohne einen ortskundigen Führer unternommen werden. -> Hier geht es zum Artikel Jeep-Fahrt und Wanderung auf den Ätna und um Taormina.
Slowenien ist ein echter Tipp für alle Wanderfreunde. Es gibt noch unberührte Natur, wie man sie kaum noch sonst vorfindet. -> Hier geht es zum Artikel über Die besten Wanderwege in Slowenien.

Wer schon einmal Teneriffa besucht hat, weiss, dass in der Mitte der Insel ein gigantischer Vulkan aufragt. Der Teide ist Spaniens höchster Berg und oben mit einem weißen Schneedach bedeckt. Man kann dort sehr schöne Wanderungen unternehmen. -> Hier geht es zum Artikel Teneriffa Insel-Wanderreise: Hoch über den Wolken von Teneriffa.

https://www.betravel.de/insel-wanderreise-hoch-ueber-den-wolken-von-teneriffa/

Fragen und Antworten

Unser stationäres Büro befindet sich seit vielen Jahren in Stuttgart, Bad-Cannstatt, Nähe Wizemann Areal. Sie können uns direkt besuchen oder per Telefon und Internet mit uns in Kontakt treten. Geschäftsführer von betravel Reiseagentur ist seit der Gründung von betravel im Jahr 2004 Herr Bernd Schray. Er wird unterstützt von weiteren Mitarbeitern, die sich um Marketing, Contentpflege und Kundenbeziehungen kümmern.
Wenn sie sich für eine Reise interessieren, die wir in einem Blogartikel oder einem Reiseangebot darstellen, dann ist der einfachste Weg, weitere Informationen und Buchungsunterlagen zu bekommen, indem Sie uns eine Reiseanfrage stellen. Alternativ können Sie über den Menüpunkt „Über uns“ ein Kontaktformular aufrufen, um mit uns in Kontakt zu treten.
… dann treten sie mit dem jeweiligen Reiseveranstalter (AIDA Cruises, Aldiana, Club Med, ROBINSON Club, TUI Cruises, etc.) in eine Geschäftsbeziehung ein, nicht mit betravel Reiseagentur. Wir sind Contenanbieter, Vermittler von Reiseangeboten, Tipps, Trends und treten als reichweitenstarke Internetdomain in Erscheinung. Wir verdienen Geld mit Vermittlungsprovisionen und Affiliate-Marketing.
betravel Reiseagentur ist Mitglied im Travel Industry Club, kurz TIC. Wir arbeiten eng mit den renommierten Reisebüros von Euro Lloyd in Stuttgart, Ludwigsburg und Sindelfingen zusammen. Alle Anfragen werden persönlich von MitarbeiterInnen der Euro Lloyd Reisebüros beraten und in die bestehenden Veranstaltersysteme eingebucht.
Alle Preise, Termine und Inhaltsangaben sind freibleibend, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
beTravel-Mini

Flug Emissions- und Kompensationsrechner

Eine gute Adresse für alle Flugreisenden, die einen Ausgleich zur Belastung des Fluges schaffen wollen und ihren Beitrag leisten möchten, um die Auswirkungen auf das Klima so niedrig wie möglich zu halten.

Flug Emissions- und Kompensationsrechner

Dieser Artikel wird präsentiert vom Redaktionsteam be travel

  • Stand 08.02.2020
betravel Logo