Ich nahm am 28. April 2022 an einer Schiffsbesichtigung der Le Champlain im Warnemünder Hafen teil. Mit einer Gruppe von 20 Expedienten bekam ich eine Führung durch das beeindruckende Schiff *. Eines der am deutlichsten in Erinnerung gebliebenen Erlebnisse ist der kurze Besuch der Blue Eye Lounge, einer außergewöhnlichen Oase der Erforschung der Meeresgeheimnisse, der Entspannung und Relaxation.

Le Champlain Schiffsbesichtigung

Story. Schiffsbesichtigung

Aktuelle Wetterprognose Warnemünde

Die Blue Eye Lounge ist – blau

Die Blue Eye Lounge wird nur in die Schiffe der Ponant Explorer Klasse verbaut. Entworfen wurde sie vom französischen Architekten Jaques Rougerie, der sie im Sinn des Meeres und der Wellen entwarf. Die Blue Eye Lounge ist nur mit dem Fahrstuhl erreichbar, da sie sich auf Deck 0, direkt im Bauch des Schiffes, befindet.

Sobald sich die Aufzugstüren öffnen, ist man wie unter Wasser. Blaues Licht strahlt aus versteckten Lampen, der Teppichboden schluckt die Geräusche der eigenen Schritte. Weiß anmutende Schaumstoff-Streifen überziehen Wände und Decken und geben dem Besucher das Gefühl, inmitten eines lebendigen Organismus zu stehen.

Ponant Logo
Blue Eye, Le Champlain
Blue Eye Lounge, Le Champlain

Wie unter Wasser

Auch wenn die von Ponant selbst angegebenen 40 Gäste in diese kleine Lounge nur sehr komprimiert hineinpassen, bei 20 Leuten hat jeder genügend Beinfreiheit und einen gemütlichen Sitzplatz.

Die auf den ersten Blick seltsam anmutenden Bänke sind weiß-beige wie die Gischt einer sich brechenden Welle und auch ihre Form entspricht einer solchen. Alles in diesem Raum ist blau durch das Licht, bis auf die zwei großen, grünlichen Bullaugen, die direkt ins Wasser hinausschauen.

Während der Fahrt schießt das Wasser hier vorbei und malt verschiedene Lichtmuster gegen die Scheiben. Wenn das Schiff vor Anker liegt, kann man hier hinaus Fischschwärme schillern sehen. 18-fach verglast sind die Bullaugen, damit auch wirklich nichts passieren kann.

Kreuzfahrt Guide 2022

Multi-Media Erfahrung

Die Lounge steckt aber noch voller anderer kleiner Highlights. Die gesamte Wand hinter der Bar ist eine Multimedia-Wand, auf die Bilder projiziert werden können, beispielsweise die der Bord-Kameras, die außen am Schiff angebracht sind.

Wenn also Delfine mit dem Schiff mitschwimmen, können die Gäste der Blue Eye Lounge sie in entspannter Atmosphäre beobachten. Und nicht nur das, mittels eines komplizierten Lautsprecher- und Mikrofonsystems können die Rufe und Gesänge der Delfine aufgenommen und innerhalb der Lounge abgespielt werden.

Um dieses einzigartige Erlebnis nicht zu unterbrechen, werden in diesen Räumlichkeiten nur Drinks serviert, die leise zubereitet werden können, also ohne Shaker oder Mixer.

Delphin

Le Champlain Blue Eye Lounge Media-Wand
Blue Eye Lounge Media-Wand und Bar

Tipps zum Abschluss

Und mein persönliches Highlight zum Schluss: Die Sitze der Blue Eye Lounge vibrieren sachte im Takt zur gespielten Musik oder dem eingespielten Walgesang. Zur vollkommenen Entspannung ein echtes Muss.

Leider ist die Blue Eye Lounge nicht dauerhaft geöffnet, deswegen empfiehlt es sich, jede Gelegenheit wahrzunehmen, in den blauen Bauch des Schiffes abzutauchen.

One more thing

Wieder zurück in den Decks und KabinenPonant, Le Champlain, Balkonkabine der Le Champlain, in den Bars und Restaurants, wird man nachhaltig von diesem Erlebnis in der Blue Eye Lounge beeindruckt sein. Ein Aufenthalt auf einem der vielen Schiffe von Ponant mit erstklassiger französischer Küche und seinem internationalen Publikum ist ein Erlebnis der besonderen Klasse.

Wenn Sie neugierig geworden sind, dann können Sie sich gerne hier genauer zu den Infos, Daten und Fakten der Le Champlain informieren oder stellen Sie eine Kontaktanfrage an uns, um weitere Informationen zu Kreuzfahrten zu erhalten.

Marie Cleppien

  • Ich entschuldige mich für die Qualität der Bilder. Durch das gedämpfte Licht sind sie ein wenig verschwommen und verpixelt.

Diskussion

Lesetipps

betravel Reiseredaktion
Artikel aktualisiert am 4. Mai 2022
Werbung

Aktuelle Corona Einreisebestimmungen

Die Coronavirus-Einreiseverordnung regelt bundesweit einheitlich die Anmelde-, Nachweis- und Quarantänepflicht sowie die Beförderungsbestimmungen aus Virusvariantengebieten. Diese Bestimmungen werden permanent aktualisiert,

Werbung, weil Markennennung

Wir versichern, alle Berichte entstehen aufgrund eigener Erfahrungen und Erlebnisse und sind die unabhängige Meinung der Autoren! Da bei den Blogartikeln aber immer wieder Marken- und Hotelnamen genannt werden, müssen wir diesen Zusatz anhängen, um Abmahnungen zu vermeiden. Wir arbeiten zusammen mit den Euro Lloyd Reisebüros. Die Expedienten kennen alle Tipps und Sicherheitshinweise, die man als Urlauber wissen muss, um einen sorglosen Aufenthalt in Deutschland oder im Ausland zu genießen.

CO2 Emissionsrechner

Studiosus Foundation e.V. unterstützt den Bau von Biogasanlagen und bietet so die Möglichkeit, CO2-neutral zu fliegen. Dieses CO2-Kompensationsprojekt erfüllt díe höchsten Anforderungen nach Gold Standard CDM. Wir machen mit!

Emissionsrechner