Ferrari, Mugello, Florenz, Medici – Willkommen in der Toskana

Von |14/09/2020|Schlagwörter: , , , , , , , |

Die Formel 1 hat in Muggelo (nahe Florenz, Toskana) halt gemacht, in der dort gelegenen "fordernden High-Speed-Strecke", wie es der Motorensport-Chef von Mercedes - Toto Wolff in einem Interview sagte. Das Konkurrenz-Team von Mercedes - Ferrari - feierte hier ein Jubiläum. Und zwar bestritt die Scuderia Ferrari hier das tausendste Formel 1 Rennen.