Vorbereitungen

Die Vorbereitungen für den Caminho Portugués, den ich zusammen mit einer Freundin gelaufen bin, konzentrierten sich auf diese Punkte:

Wir entschieden uns, den portugiesischen Jakobsweg zu gehen, er ist anfängergeeignet, es sind nur wenige Höhenmeter zu bewältigen und nach Belieben kann man die Land- oder Küstenroute wählen.

Aktuelle Wetterprognose Porto, Portugal

Der Caminho Portugués

Jakobsweg Start in Porto, Portugal
Jakobsweg Start in Porto, Portugal
Jakobsweg

Der Caminho Portugués ist zudem nicht so stark frequentiert und man hat eher eine Chance, zur Ruhe zu kommen, denn wir hatten nur eine Woche Zeit. Wir planten die Strecke Porto nach Vigo, mit rund 160 km in 7 Wandertagen, circa 22,8 km pro Tag – mit Flug ab Frankfurt nach Lissabon und Porto und den Rückflug von Vigo. Außer für Wanderschuhe und Rucksack habe ich nicht allzu viel Zeit und Geld investiert für meine Ausrüstung. Es musste funktional und vor allem leicht sein. Schließlich wollte ich nicht auf meine geliebten Bücher verzichten.

Entscheidungsfindungen

Nachdem die Vorbereitungen soweit abgeschlossen waren fing ich an, mir Gedanken darüber zu machen, was ich mir vom Jakobsweg erhoffte. Steht er doch für Entscheidungsfindung und große Durchbrüche.

Ist dafür eine Woche genug? Darf sich das überhaupt Pilgern nennen? Reichen da nicht Turnschuhe? Wieso sagen mir alle, ich soll Wanderstöcke mitnehmen?

Und das war unsere finale und individuelle Reiseroute, auf einen Blick:

  • Flug Frankfurt – Lissabon – Porto
  • Tag 1: Porto – Vila do Conde (ca. 25km)
  • Tag 2: Vila do conde – Barcelos (ca. 26 km)
  • Tag 3: Barcelos – Balugues (ca. 14 km) Land
  • Tag 4: Balugues – Ponte de Lima (ca. 17km)
  • Tag 5: Rubiaes – Valenca (ca. 16km)
  • Tag 6: A Guarda – Oia (ca. 18km – 1 Stück mit dem Taxi)
  • Tag 7: Oia – Baiona (ca. 17km)
  • Rückflug von Vigo nach Frankfurt
Jakobsweg, Pilgerstäbe
Jakobsweg, Pilgerstäbe

Google Maps. Der Jakobsweg von Porto nach Vigo

Es geht weiter

Da wir an unserem Anreisetag in Porto noch ein wenig Zeit eingeplant hatten, konnten wir uns einen Teil des Altstadtviertels von Porto, Ribeira, anschauen, den Charme der Stadt genießen und uns einschwingen auf unser Abenteuer Jakobsweg…

Fortsetzung folgt mit Jakobsweg. Schwestern im Schmerz. Teil 2

Welche Ereignisse erwarten uns auf unserer Wanderung? Was kann man tun gegen die Schmerzen? Welche Erfahrungen durften wir mitnehmen?

Vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit. Ich bin offen für Fragen zu unserem Abenteuer. Wenn Du auch planst, den Jakobsweg zu laufen, dann darfst Du gerne Kontakt mit mir aufnehmen.

Kerstin Reichhold

ImpressumDatenschutzWerbungÜber unsKontakt

Werbung, weil Markennennung

Wir versichern, alle Berichte entstehen aufgrund eigener Erfahrungen und Erlebnisse und sind die unabhängige Meinung der Autoren!

Da bei den Blogartikeln aber immer wieder Marken- und Hotelnamen genannt werden, müssen wir diesen Zusatz anhängen, um Abmahnungen zu vermeiden.

Wir arbeiten zusammen mit den Euro Lloyd Reisebüros. Die Expedienten kennen alle Tipps und Sicherheitshinweise, die man als Urlauber wissen muss, um einen sorglosen Aufenthalt in Deutschland oder im Ausland zu genießen.

Wir arbeiten zusammen mit den Euro Lloyd Reisebüros. Die Expedienten kennen alle Tipps und Sicherheitshinweise, die man als Urlauber wissen muss, um einen erlebnisreichen und sorglosen Aufenthalt – ob in Deutschland oder im Ausland – zu genießen.

• betravel Community Aktion

Werbung, weil Markennennung

Wir versichern, alle Berichte entstehen aufgrund eigener Erfahrungen und Erlebnisse und sind die unabhängige Meinung der Autoren! Da bei den Blogartikeln aber immer wieder Marken- und Hotelnamen genannt werden, müssen wir diesen Zusatz anhängen, um Abmahnungen zu vermeiden. Wir arbeiten zusammen mit den Euro Lloyd Reisebüros. Die Expedienten kennen alle Tipps und Sicherheitshinweise, die man als Urlauber wissen muss, um einen sorglosen Aufenthalt in Deutschland oder im Ausland zu genießen.

CO2 Emissionsrechner

Studiosus Foundation e.V. unterstützt den Bau von Biogasanlagen und bietet so die Möglichkeit, CO2-neutral zu fliegen. Dieses CO2-Kompensationsprojekt erfüllt díe höchsten Anforderungen nach Gold Standard CDM. Wir machen mit!

Emissionsrechner