Azoren - Aktiv entdecken



Walbeobachtungstouren gibt es viele auf der Welt – aber nirgends ist die Artenvielfalt so erstaunlich wie rund um die Azoren. Und am 8. Tag können Sie sie auf Wunsch hautnah erleben (72 €)! Zumindest stehen die Chancen gut, denn unser Bootsmann wird wie früher zu Walfangzeiten durch einen Walseher vom Land aus geleitet. Die Spannung steigt, wenn die Finnen der ersten Delfine das Wasser schneiden, dort schimmert der Panzer einer Meeresschildkröte im Blau, und irgendwann dann dieses Zischen, wenn der erste Meeresriese auftaucht. Gänsehautmomente!

Reise zu den Vulkaninseln im Atlantik

Drei der neun Azoreninseln entdecken: Sao Miguel, Terceira, Faial und auf Wunsch Pico

Spaziergänge durch die Vulkanlandschaft, Besuch beim Weinbauern und im Thermalort Furnas

Möglichkeit zur Walbeobachtung

Freizeit zwischendurch in den kleinen Hafenstädtchen

Sehr gute Hotels

Im Reisepreis enthalten

  • Linienflug (Economy) mit SATA Azores Airlines von Frankfurt nach Ponta Delgada und zurück; bei dieser und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Inlandsflüge (Economy) mit SATA Air Acores lt. Reiseverlauf
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 90 €)
  • Sitzplatzreservierung für internationale Flüge
  • Transfers und Ausflüge mit guten, landesüblichen Bussen
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/Bad/WC in den genannten Hotels, teilweise mit Swimmingpool
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M= Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintritte für Lagoa das Furnas, Terra Nostra Park, Weinmuseum und Algar do Carvao
  • Teeverkostung, Picknick und Weinprobe
  • Klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten
  • Reiseliteratur (ca. 13 €)
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung

Reiseverlauf

1. Tag, Sonntag, 18.08.2019 - Flug nach Sao Miguel

Am frühen Nachmittag Flug mit SATA Azores Airlines von Frankfurt nach Sao Miguel. In nur viereinhalb Stunden sind Sie da – mitten im Atlantik. Kurzer Transfer zum Hotel in der . Wer möchte, folgt dem Marco Polo Scout gleich auf einen ersten Streifzug durch die kopfsteingepflasterten Gassen hinunter zum Hafen. Ankommen. Seeluft atmen. Dann erwartet uns schon das Abendessen mit typischer Inselküche. Dazu vielleicht ein Especial – das lokale Bier? À sua saúde! Vier Übernachtungen.

2. Tag, Montag, 19.08.2019 - Sete Cidades

Auf zum Kraterrand von im Westen der Insel. Ein Selfie am Aussichtspunkt Vista do Rei mit den blau und grün leuchtenden Kraterseen im Hintergrund ist praktisch Pflicht. In Faja de Baixo wachsen die saftigen Azoren-Ananas. Am Nachmittag erkunden wir Ponta Delgada.

3. Tag, Dienstag, 20.08.2019 - Lagoa das Furnas

An der Südküste entlang geht es nach Vila Franca do Campo. Nach einem Rundgang durch die einstige Inselhauptstadt fahren wir hinauf zur. Hier blubbert es aus Schlammpfuhlen – die Vulkaninseln lassen ihr Temperament erahnen. Wir machen einen Spaziergang am Ufer des romantischen Furnas-Sees. Wer mag, kann zum Mittagessen den typischen Cozido, einen Eintopf aus Fleisch und Gemüse, probieren; er gart in der heißen Erde am See. Ein Highlight für Gartenfreunde: der Terra Nostra Park. Besonders toll: Hier kann man mitten im Park in den heißen Quellen baden! Ab an die Nordküste: Hier wächst auf Terrassen hoch oberhalb des Meeres tatsächlich Tee. Beim Stopp in der Fabrik werden wir zu einer Teeverkostung eingeladen, außerdem bietet sich ein tolles Panorama: Saftiges Teebaumgrün trifft auf tiefblaues Meer.

4. Tag, Mittwoch, 21.08.2019 - Ponta Delgada

Freizeit in Ponta Delgada. Oder Sie begleiten Ihren Scout auf einen Tagesausflug (43 €). Zuerst geht es zur , dem höchstgelegenen Kratersee der Insel. Bei schönem Wetter wandern wir (Gehzeit ca. 2 Std.) über einen kleinen Pfad hinunter zum See, in dem wir sogar baden können. Das Wasser war kalt? In dem verwunschenen Tal der Caldeira Velha werden wir beim heißen Open-Air-Bad nahe dem Wasserfall wieder munter. In Ribeira Grande besuchen wir die berühmteste Likörfabrik der Azoren. Bevor es zurück nach Ponta Delgada geht, noch ein Abstecher zum Surferstrand von Santa Barbara: der beste Ort für einen Cocktail in der Beach Lounge.

5. Tag, Donnerstag, 22.08.2019 - Sao Miguel - Terceira

Flug nach Terceira. Die Gassen und Gärten von , Renaissancestadt und UNESCO-Welterbe, erkunden wir bei einem Stadtspaziergang. Zwei Übernachtungen.

6. Tag, Freitag, 23.08.2019 - Terceira

In Cinco Ribeiras wird köstlicher Käse produziert. Wie wäre es mit ein paar Stücken davon für das spätere Picknick? Doch vorher geht es auf einem Spaziergang an der Westküste bei Serreta entlang (Gehzeit ca. 1 Std.). Danach ein Bad in den Lavaschwimmbecken von Biscoitos vor der Weinprobe im Weinmuseum? Weiter ins vulkanische Innere der Insel: Eine Treppe führt in den Schlot der Algar do Carvao.

7. Tag, Samstag, 24.08.2019 - Terceira - Faial

Freie Zeit auf Terceira - ideal für einen Sprung in den Hotelpool mit Blick auf den Monte Brasil. Am späten Nachmittag Flug nach Faial. Highlight: der Yachthafen von Horta. Hier legen die Transatlantiksegler vor der Überquerung den letzten Stopp ein, fassen Proviant, verewigen sich in kleinen Kunstwerken an der Kaimauer und suchen im legendären vielleicht noch nach einem Deckhelfer. Wollen Sie anheuern? Ansonsten warten vier Übernachtungen in Horta auf Sie.

8. Tag, Sonntag, 25.08.2019 - Horta

Freier Tag in Horta. Unser Tipp: Folgen Sie Ihrem Scout hinaus aufs Meer (72 €). Je nach Saison tummeln sich in den Gewässern rund um Faial und Pico Buckel-, Blau-, Finn- und sowie Meeresschildkröten und etliche Delfinarten.

9. Tag, Montag, 26.08.2019 - Vulkan Capelinhos

Der Bus bringt uns hinauf zur spektakulären Caldeira. Unter uns erstreckt sich mit einem Durchmesser von bis zu 2 km ein Vulkankrater in unzähligen Grüntönen. Danach wird es grau: Im Westen Faials spuckte der Ende der 1950er Jahre monatelang Lava, begrub Häuser und den Leuchtturm teilweise unter sich, schuf aber auch neues Land. Auf Wunsch bleibt Zeit, um das futuristische Besucherzentrum und den in Asche versunkenen Leuchtturm zu besichtigen. Oder Sie unternehmen mit Ihrem Scout eine kleine Wanderung durch die Mondlandschaft. Entlang der Nordküste geht es per Bus zurück nach Horta. Vorher vielleicht noch ein Sprung ins Meer am schwarzen Lavastrand von Almoxarife?

10. Tag, Dienstag, 27.08.2019 - Horta

Freizeit auf Faial. Die Insel lädt zum Wandern ein. Oder Sie folgen Ihrem Scout heute auf die Nachbarinsel Pico (76 €): Per Fähre geht es im Katzensprung über die Meerenge nach Pico. Der Vulkan der Insel gab ihr nicht nur den Namen, er ist mit 2351 m auch der höchste Berg Portugals. Wir fahren durch das Anbaugebiet des Pico-Weins. Auf einer Wanderung (Gehzeit ca. 2 Std.) erkunden wir die "Misterios", uralte Lavaströme an der Südküste. Lajes war einst der schlechthin. Im ehemaligen Bootsschuppen der Walfänger befindet sich heute ein spannendes Museum. Durch das Hochland, vorbei an einem romantischen Kratersee, geht es zurück zum Fährhafen von Madalena.

11. Tag, Mittwoch, 28.08.2019 - Faial - Sao Miguel

Pico am Horizont im Blick, gibt es bei Peter einen letzten Gin Tonic, bevor uns ein kurzer Flug am Nachmittag zurück nach Ponta Delgada bringt. Beim Abschiedsdinner am Abend können wir uns noch einmal ein saftiges Bife à Regional oder einen fangfrischen Fisch schmecken lassen.

12. Tag, Donnerstag, 29.08.2019 - Rückflug von Sao Miguel

Morgens Rückflug mit SATA Azores Airlines nach Frankfurt. Ankunft gegen Mittag.




(A) Abendessen

(F) Frühstück



Termine

von bis Preis Anfrage
2019-08-18 2019-08-29 DZ 2.199 €
EZ 2.808 €
HZ 2.199 €
Anfragen
2019-09-01 2019-09-12 DZ 2.199 €
EZ 2.808 €
HZ 2.199 €
Anfragen

DZ = Doppelzimmer
EZ = Einzelzimmer
HZ = halbes Doppelzimmer