Höhepunkte Australiens und Neuseelands

29-Tage-Erlebnisreise



Diese Erlebnisreise kombiniert eine ausführliche Entdeckung Neuseelands mit einem anschließenden Aufenthalt in Australien. Wir erleben atemberaubende Landschaften und lebendige Maori-Kultur. Der Uluru, auch Ayers Rock genannt, und das größte Riff der Welt sind weitere Stationen unserer umfangreichen Reise.

Drei gute Gründe für diese Reise

  • UNESCO-Welterbestätte Milford Sound
  • Maori-Kultur in Nationalmuseum Te Papa
  • Treffen mit Bondi Beach Rettungsschwimmern in Sydney

Teilnehmerzahl

mind. 12/Ø 21

Im Reisepreis inbegriffen

  • Zug zum Flug *
  • Flüge mit Qantas Airways in der Economy-Class bis Christchurch/ab Sydney über London
  • Inlandsflüge mit Qantas Airways in der Economy-Class
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • 25 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 25x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen
  • 1x Mittagessen bei den Bondi Beach Rettungsschwimmern

Bei Gebeco selbstverständlich

  • Deutsch sprechende qualifizierte Gebeco Erlebnisreiseleitung
  • Hütehundvorführung auf der Schaffarm
  • Fährüberfahrt durch die Marlborough Sounds
  • Te Papa Nationalmuseum in Wellington
  • »Kiwi Encounter« im Rainbow Springs Nature Park
  • Katamaranfahrt in den Sonnenuntergang in Cairns
  • Besichtigung der Sydney Oper
  • Besichtigungen mit Audio-System in Neuseeland
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Reiseliteratur zur Auswahl

Mehr genießen

Teilnehmerzahl mind. 2 Personen. Preis p. P.
Dart River Jetboat ( 8. Tag)¹€ 155
Hangi & Concert ( 15. Tag)€ 80
Great Barrier Reef ( 21. Tag)€ 195
Sounds of Silence Dinner¹,² (24. Tag)€ 140
¹ ohne Reiseleitung und Transfers, englischsprachig, keine Mindestteilnehmerzahl
² Endgültige Durchführungsentscheidung findet vor Ort statt (Mindesteilnehmerzahl = 50)

Mehr Komfort

Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse€ 86

Ihre Hotels

OrtNächte/HotelLandeskat.
Singapur1 Park Hotel Clarke Quay
Christchurch1 Heartland Hotel Cotswold
Dunedin1 Mercure Leisure Lodge
Te Anau1 Distinction Luxmore
Queenstown2 Holiday Inn
Fox Gletscher1 Heartland
Greymouth1 Ashley
Nelson1 Grand Mercure Monaco
Wellington2 Travelodge
Rotorua2 Holiday Inn
Auckland1 Grand Mercure
Melbourne3 Mittelklasse
Cairns3 Mittelklasse
Uluru2 Mittelklasse
Sydney3 Mittelklasse

Mehr Urlaub danach

und im Internet unter www.gebeco.de unter der Reisenummer 2961836

Weitere Informationen

Für die Einreise nach Australien ist ein Visum erforderlich, welches Sie kostenlos im Internet beantragen können. Auf Wunsch kann die Beantragung gegen eine Gebühr von 15,- p. Person über Gebeco beantragen. Ab dem 01.10.19 ist für die Einreise nach Neuseeland ein ETA erforderlich, welches Sie gegen eine Gebühr von ungefähr NZD 12,- im Internet beantragen können. Gleichzeitig fällt eine Tourismussteuer von voraussichtlich 35,- NZD an, die im Zuge der elektronischen Einreisegenehmigung berechnet wird.

Reiseverlauf

1. Tag
Die Reise beginnt

Flug nach Singapur.

2. Tag
Singapur: erster Kontakt mit Fernost

Nach Ihrer Ankunft in Singapur fahren Sie zu Ihrem Hotel.

3. Tag
Von Singapur nach Christchurch

Heute lernen wir Singapur bei einer Stadtrundfahrt näher kennen. Am Abend geht es zum Flughafen, Sie fliegen über Nacht nach Neuseeland. (F)

4. Tag
Christchurch: Ankunft in Neuseeland

Ankunft in Christchurch. Nach der Begrüßung zeigt Ihnen die Reiseleitung auf dem Weg zu Ihrem Hotel die Sehenswürdigkeiten der Stadt, die sich nach dem Erdbeben in 2010 noch immer im Aufbau befindet.

5. Tag
Von Christchurch nach Dunedin

Weiter geht die Fahrt durch die Canterbury-Ebene in südlicher Richtung. Wir halten an der Küste bei Moeraki, wo riesige Felskugeln am Strand liegen ─ sicherlich das Fotomotiv des Tages. Bei einer Bootstour um die Otago-Halbinsel herum können wir seltene Albatrosse beobachten, denn hier lebt die einzige Festland-Albatross-Kolonie weltweit.. Mit viel Glück sehen wir am Strand auch einen Seelöwen. 390 km (F)

6. Tag
Von Dunedin nach Te Anau

Auf dem Weg in Richtung Westen besuchen wir eine Farm und erhalten eine Einführung in die traditionelle Schafzucht des Familienunternehmens. Unser heutiges Ziel ist Te Anau, das Tor zum Fiordland-Nationalpark. Wir erfahren wie der Park zum Schutz einiger seltener Tiere beiträgt. Am Abend fahren wir mit einem Boot über den Lake Te Anau und besichtigen die Glühwürmchen-Höhlen. Die nähere Umgebung des Sees bietet Lebensraum für zahlreiche geschützte und teilweise vom Aussterben bedrohte Tiere, wie zum Beispiel dem Südinseltakahe 290 km (F)

7. Tag
Von Te Anau nach Queenstown

Weiter geht die Fahrt durch den Fjordland-Nationalpark bis zum Milford Sound. Schneebedeckte Berge, Regenwald, glasklare Seen und weit ins Land reichende Fjorde begleiten uns. Per Boot geht es hinaus auf den Milford Sound. Wir lassen diese spektakuläre Landschaft auf uns wirken. Nach der Ankunft in Queenstown unternehmen wir eine Orientierungsfahrt. 410 km (F, M)

8. Tag
Queenstown: das St. Moritz Neuseelands

Gehen Sie heute auf Entdeckungstour durch das Mekka für sportlich Interessierte. Sie können heute optional an einer Jetboat Safari teilnehmen, die Sie zu einigen Filmkulissen von »Herr der Ringe« führt. Am Abend lohnt sich eine Gondelfahrt zum Bob´s Peak. (F)

9. Tag
Von Queenstown zum Fox-Gletscher

Die Fahrt in Richtung Norden führt uns durch zerklüftete Berglandschaft und über den Haast-Pass in den Westland Nationalpark. Unterwegs besuchen wir Arrowtown, ein historisches Städtchen aus der Pionier- und Goldgräberzeit. Wir übernachten in der Nähe der Gletscher, deren Zungen bis ins Tal hinunter reichen. 340 km (F)

10. Tag
Vom Fox-Gletscher nach Greymouth

Auf dem »Glacier Highway« geht es weiter nach Hokotika. Dort besuchen wir eine Jadeschleiferei und schauen zu, wie der Götterstein der Maori bearbeitet wird. 210 km (F)

11. Tag
Von Greymouth nach Nelson

Ein landschaftliches Highlight auf der »Great Coast Road« sind heute die Pancake Rocks. Die Felsen sehen aus wie riesige, übereinander gestapelte Pfannkuchen. Bevor wir Nelson erreichen, besuchen wir noch eine Weingut. 320 km (F)

12. Tag
Von Nelson nach Wellington

Von Picton aus geht es mit der Fähre durch die fjordähnlichen Marlborough Sounds nach Wellington, die auf der Nordinsel liegende Hauptstadt des Landes. Am Abend besuchen wir Zealandia. Mitten in der Stadt erleben Sie die ursprüngliche Wildnis hautnah. Das 225 Hektar große Schutzgebiet ist ein bahnbrechendes Naturschutzprojekt, das es geschafft hat 18 heimische Wildtierarten wieder in ihrem ursprünglichen Gebiet anzusiedeln. 150 km (F)

13. Tag
Wellington: Stadterkundung

Nach einer kurzen Stadtrundfahrt besuchen wir das Te Papa Nationalmuseum. Es beherbergt eine sehr wertvolle Sammlung zeitgenössischer und Maori-Kunst sowie Malerei aus der Kolonialzeit. Hier erfahren wir alles Wissenswerte über die Geschichte und die Flora und Fauna des Landes. Vor allem die Maori Kultur hat hier einen großen Stellenwert. Die Maori verfügen über ein uraltes Wissen darüber, welche Pflanzen essbar sind oder welche zur Wundheilung genutzt werden können. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. (F)

14. Tag
Von Wellington nach Rotorua

Wir fahren zunächst auf den Mt.Victoria, von wo aus wir einen herrlichen Ausblick auf die gesamte Bucht genießen können. Auf unserem Weg nach Taupo fahren wir durch den Tongariro Nationalpark mit seinen Vulkanen. Weiter geht es entlang des Lake Taupo und den Huka Falls nach Rotorua. 460 km (F)

15. Tag
Die heißen Quellen von Rotorua

Das Projekt »Kiwi Encounter« dient der Erhaltung und Wiedereingliederung des vom Aussterben bedrohten Wappenvogels. In diesem Naturpark wird uns die heimische Flora und Fauna näher gebracht. Im Thermalgebiet Te Puia beobachten wir sprudelnde Geysire. Es dampft und zischt überall. Am Abend können Sie optional an einem Hangi & Concert teilnehmen ─ genießen Sie die traditionellen Tänze der Maori und ein im Erdofen gegartes Essen. Mit ihrer Teilnahme unterstützen Sie die Maori, die ihre Kultur über Projekte wie diese selbst bewahren und pflegen. (F)

16. Tag
Von Rotorua nach Auckland

Landschaftlich reizvoll gelegen, breitet sich Auckland über eine schmale Landenge aus. Auf einer Stadtrundfahrt sehen wir die wichtigsten Höhepunkte der Stadt. 230 km (F, A)

17. Tag
Von Auckland nach Melbourne

Heute heißt es Abschied nehmen von Neuseeland. Wir werden zum Flughafen gefahren und fliegen weiter nach Australien. Dort angekommen, besichtigen wir zunächst die Stadt, bevor wir uns am Abend zu einem gemeinsamen Begrüßungsgetränk treffen. (F)

18. Tag
Melbourne: Great Ocean Road

Der Tagesausflug führt uns zu einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Australiens ─ der Great Ocean Road. Wir sehen unter anderem die berühmte Felsformation der »Twelve Apostles« und entdecken, warum die großartige Küstenszenerie schon immer ein beliebtes Fotomotiv war. 550 km (F)

19. Tag
Melbourne: Phillip Island

Sie haben die Wahl. Zum einen können Sie die Stadt heute auf eigene Faust erkunden oder aber optional nach Phillip Island fahren? Dort könnten Sie sich unter anderem die berühmte Pinguin-Parade anschauen. Morgens verlassen die Zwergpinguine die Insel, um am späten Nachmittag mit frisch gefangenem Fisch wieder auf das Festland zurückzukehren. (F)

20. Tag
Von Melbourne nach Cairns

Wir fliegen heute in den tropischen Norden, nämlich nach Queensland. Wir landen in Cairns, dem Tor zum Great Barrier Reef und lassen den Tag ausklingen. (F)

21. Tag
Freizeit oder Fahrt auf´s Riff

Heute steht ein weiterer Höhepunkt auf dem Programm: Eine optionale Segelkreuzfahrt zur malerischen Insel Michaelmas Cay lädt zum Schnorcheln und Schwimmen am Great Barrier Reef ein.Wir entdecken, was auf und um dieser magischen Sandinsel am Riff auf uns wartet. Diese 1,5 Hektar große begrünte Korallenbank ist die Heimat von Seevögeln, Wasserschildkröten und unzähliger Arten von bunten Riff-Fischen. (F)

22. Tag
Ausflug nach Kuranda

Wir werden zum historischen Bahnhof Feshwater Station gebracht. Von hier aus fahren wir mit der Kuranda Scenic Railway auf einer abenteuerlichen Bergstrecke über Brücken und vorbei an Wasserfällen nach Kuranda. Entdecken Sie das ehemalige Hippiedorf auf eigene Faust, bevor Sie in einer Gondel der Skyrail Cableway über das Blätterdach des Regenwaldes schweben. Wir erleben den Sonnenuntergang bei einer Katamaranfahrt auf der Trinity Inlet. (F)

23. Tag
Von Cairns zum Uluru

Wir fliegen heute ins rote Zentrum Australiens. Am Nachmittag fahren wir zu den Kata Tjuta (die Olgas), die sich mit ihren 36 Bergkuppen aus der mit Spinifexgras bewachsenen Ebene erheben. Wir unternehmen einen Spaziergang in der Walpa Schlucht und genießen die Stimmung beim Sonnenuntergang abseits der Menschenmassen bei einem Glas Sekt. (F)

24. Tag
Der Berg ruft

Noch vor Tagesanbruch ziehen wir los, um das Farbenspiel der aufgehenden Sonne am Uluru (Ayers Rock) zu erleben. Danach fahren wir zum Kulturzentrum um zu frühstücken und uns mit der Geschichte der Aborigines zu beschäftigen. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten des gesamten Resorts. Am Abend können Sie optional am »Sounds of Silence Dinner« teilnehmen. Genießen Sie ihr Mahl bei untergehender Sonne in angenehmen Ambiente und Didgeridoo Musik unter freiem Himmel. (F)

25. Tag
Vom Uluru nach Sydney

Wir verlassen das Rote Zentrum und fliegen nach Sydney. Genießen Sie den Rest des Tages in einer der größten Städte Australiens. (F)

26. Tag
Sydney: Surfkultur am Bondi Beach

Auf zum Bondi Beach! Nach einer Stadtrundfahrt, die am berühmten Bondi Beach endet, besuchen wir den ältesten Rettungsschwimmer-Club Australiens. Dort erfahren wir mehr über die traditionsreiche Vergangenheit der Lebensretter mit den gelb-roten Badekappen und genießen im Surf-Club einen australischen Lunch. Anschließend geht es zurück in die Stadt, wo wir die weltberühmte Oper mit ihrer außergewöhnlichen Architektur besichtigen. Bei einem Spaziergang durch das historische Stadtviertel »Rocks« erfahren wir mehr über die Geburt einer Weltstadt. (F, M)

27. Tag
Sydney: Ausflug in die blauen Berge

Der bläuliche Dunst der ätherischen Öle der Eukalyptusbäume gab den Blue Mountains ihren Namen. Sie sind das Ziel des heutigen Tagesausflugs. Auf der Fahrt dorthin sehen wir atemberaubende Schluchten und Wasserfälle, Kängurus, Papageien und die Felsformation der 3 Schwestern. In einem historischen Blue Mountains Hotel nehmen wir ein Mittagessen zu uns und besuchen anschließend noch den Tierpark. Bei einem gemeinsamen Abschiedsabendessen lassen wir die Reise nochmal Revue passieren. 260 km (F, M, A)

28. Tag
Heimreise oder Anschlussurlaub

Sie werden zum Flughafen gefahren und fliegen wieder zurück in die Heimat. Sollten Sie sich für »Mehr Urlaub danach« entschieden haben, so beginnt heute Ihr Anschlussurlaub. (F)

29. Tag
Willkommen zu Hause

Ankunft und individuelle Heimreise.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Termine

Termine und Preise 2020 in €

Termine Preis
28.04.2019 - 26.05.201981952 / 39 Anfragen
22.09.2019 - 20.10.2019879510 / 39 Anfragen
20.10.2019 - 17.11.201987955 / 39 Anfragen
10.11.2019 - 08.12.201987954 / 39 Anfragen
24.11.2019 - 22.12.2019879510 / 39 Anfragen
05.01.2020 - 02.02.2020849512 / 39 Anfragen
02.02.2020 - 01.03.2020849512 / 39 Anfragen
23.02.2020 - 22.03.2020839512 / 39 Anfragen
26.04.2020 - 24.05.2020839512 / 39 Anfragen
25.10.2020 - 22.11.2020 10 / 39 Anfragen
15.11.2020 - 13.12.2020 10 / 39 Anfragen
10.01.2021 - 07.02.2021 10 / 39 Anfragen
07.02.2021 - 07.03.2021 10 / 39 Anfragen
07.03.2021 - 04.04.2021 10 / 39 Anfragen
18.04.2021 - 16.05.2021 10 / 39 Anfragen
Pro Person im Doppelzimmer ab/bis Frankfurt.
Preise für andere Abflugorte und Informationen zur Sitzplatzreservierung erhalten Sie in Ihrem Reisebüro oder auf www.gebeco.de