ROBINSON Club Djerba Bahiya
ROBINSON Club Djerba Bahiya

Eigentlich galt die offizielle Reisewarnung für die Türkei bis zum 31. August. Jetzt wurde sie zumindest teilweise aufgehoben. Daher haben nur teilweise Hotels geöffnet.

Was bedeutet das für Urlauber und können Sie trotzdem dorthin reisen?

Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 und damit einhergehenden Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr sowie Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens wird vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Türkei weiterhin gewarnt.

Die Bundesregierung hebt die Reisewarnung für die vier türkischen Küstenprovinzen Antalya, Izmir, Aydin und Mugla mit sofortiger Wirkung auf, damit entfällt die formelle Warnung vor touristischen Reisen. Mit der Voraussetzung der strikten Einhaltung des von der türkischen Regierung verfügten umfassenden Tourismus- und Hygienekonzepte. Grundlage ist demnach eine Vereinbarung mit der türkischen Regierung.

Dieses beinhaltet u.a. eine verpflichtende PCR-Testung für alle Reisenden in der Türkei innerhalb von 48 Stunden vor Rückreise nach Deutschland. Die Kosten von umgerechnet 15,- Euro in einem zertifizierten Labor bzw. 30,- Euro am Flughafen müssen die Reisenden selbst tragen. Positiv Getestete müssen sich in der Türkei in Quarantäne bzw. in ärztliche Behandlung begeben.
Auch jenseits der vorgenannten vier Provinzen verlangt die Türkei von sämtlichen Personen, die aus der Türkei nach Deutschland zurückreisen, unabhängig vom Reiseweg ein negatives Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist, und wird dies bei der Ausreise aus der Türkei kontrollieren.

ROBINSON CLUB Update:

aufgrund der aktuellen Situation hat ROBINSON CLUB sich schweren Herzens dazu entschieden folgende Clubs in diesem Jahr nicht mehr zu öffnen:

| CLUB PAMFILYA . Side. Türkei
| CLUB SARIGERME PARK . Sarigerme . Türkei
| CLUB DJERBA BAHIYA . Djerba . Tunesien

Geplant ist die Wiedereröffnung zum regulären Start der Sommersaison 2021.