Das jüngste Expeditionsschiff von Hapag-Lloyd Cruises geht auf Jungfernfahrt

Eine Überschrift wie „Kegelrobbe Nemi Taufpatin der HANSEATIC Spirit“ löst bei vielen Lesern sehr wahrscheinlich Erstaunen, Verwunderung, vielleicht auch Kopfschütteln aus. Eine Kegelrobbe? Taufpatin eines Kreuzfahrtschiffs? Kein Star, Weltmeister, Olympiasieger, in dessen Ruhm man sich sonnen kann? Was haben sich die Chefs dabei gedacht?

Genau das, was in den Köpfen der Lesern vorgeht! Nämlich, die Aufmerksamkeit für die Natur der Nordsee und auf die schützenswerten Meerlandschaften des Atlantiks und der Ostsee zu lenken. Darüber hinaus auch den Blick für den Meeresraum der Pole und aller anderen Meere, die ebenfalls steigenden Gefahren ausgesetzt sind, zu öffnen.

Hapag Lloyd Cruises Logo
Hapag Lloyd Cruises Logo
Robbe
Robbe

Den Blick auf die Gefahren durch Klimaveränderung und Umweltverschmutzung richten


Welche Gefahren? Wodurch? Die Meere sind Gefahren durch steigende Temperaturen, Umweltverschmutzung und Schadstoffe ausgesetzt.

Aber Halt! Sind nicht die Kreuzfahrtschiffe Teil der Verschmutzung? Tragen sie nicht mit dazu bei, das Biotop, den Lebensraum der Meeresbewohner zu gefährden? Wofür steht die Kegelrobbe als Taufpate für die Hanseatic Spirit?

Gute Frage. „Mit der tierischen Taufpatin Kegelrobbe Nemi will Hapag-Lloyd Cruises ein Zeichen des Respekts für den Lebensraum Meer setzen“. So die offizielle Stellungnahme der Reederei. Dass es keine bloße Absichtserklärung ist, zeigen auch die Anstrengungen von Hapag-Lloyd, die Antriebe der Kreuzfahrtschiffe umzurüsten und mit neuen, schadstoffarmen, am besten schadstofffreien Antrieben auszustatten.

„Inspired by nature“

Das Credo der neuen Expeditionsschiffe von
HAPAG-LLOYD CRUISES

HAPAG-LLOYD Cruises  HANSEATIC Neubauten
HAPAG-LLOYD Cruises HANSEATIC Neubauten

Stand der Technik. Die Flotte von HAPAG-LLOYD CRUISES

Noch ist der Stand der Technik nicht so weit, dass dies für die gesamte Flotte von Hapag-Lloyd möglich wäre, geschweige denn für die gesamte Kreuzfahrtbranche, die noch hunderte von Schiffen mit Schwerölantrieb im Besitz haben, aber Hapag-Lloyd gehört mit zu den Frontrunnern, zu den Treibern der Entwicklung. Zusammen mit Ponant werden vermehrt Schiffe getauft, die hybridgetrieben mit Flüssiggas und elektrischer Energie die Weltmeere kreuzen.

In 10 Jahren werden sie hoffentlich die Mehrheit aller Kreuzfahrtschiffe stellen.

Warten wir ab.

Unser erster Erfahrungsbericht mit einer Kreuzfahrt auf der HANSEATIC Spirit folgt sehr bald. Wir werden im September 2021 eine Nordseekreuzfahrt auf der Spirit von Hamburg bis Hamburg unternehmen und natürlich genau berichten was passieren wird. Von Hamburg geht es zuerst nach Borkum, dann Texel, zurück Richtung Helgoland und dann nach Sylt. Kurz darauf heißt es wieder Schiff Ahoi zurück nach Hamburg: Hummel Hummel, Mors Mors. Hamburg ist Start und Landepunkt unserer Kreuzfahrt mit der HANSEATIC Spirit kurz nach der Jungfernfahrt.

Wir freuen uns schon sehr darauf.

HAPAG-LLOYD CRUISES Neubauten
HAPAG-LLOYD CRUISES Neubauten

Gut zu wissen

Die neuen Schiffe von HLC verfügen über einen SCR-Katalysator, der den Ausstoß von Stickoxid um fast 95 Prozent reduziert. Seit 2020 wird ganzjährig auf Schweröl verzichtet und die gesamte Flotte ausschließlich mit dem schwefelarmen Treibstoff Marine Gasöl 0,1% betrieben.

Lesetipps:

Neues von der Kreuzfahrtbranche, speziell von HAPAG-LLOYD CRUISES

HANSEATIC Nature und Inspiration: Die neuen Expeditionsschiffe von HAPAG-LLOYD CRUISES

Antarktis Kreuzfahrt – Start in Ushuaia

Ein Kurzbesuch in Hamburg, Elfie und eine Schiffstaufe im Hamburger Hafen

betravel Reiseredaktion
Artikel aktualisiert am 25. September 2021

ImpressumDatenschutzWerbungÜber unsKontakt© All rights reserved

HAPAG-LLOYD Cruises, Schiffsansicht der HANSEATIC spirit

Leckereien aus den HANSEATIC Spirit Restaurants

Hapag-Lloyd Sicherheitsmaßnahmen

Hapag-Lloyd Cruises empfängt ab Herbst nur noch Passagiere an Bord, die vollständig gegen Covid-19 geimpft sind. Die Neuregelung gilt für alle Gäste ab 18 Jahren.

Die Umsetzung erfolgt je nach Schiff, beginnend mit der Hanseatic Nature ab 9. September und der Europa ab 30. September. Im Oktober folgen die Europa 2 (3.), Hanseatic Spirit (4.) und Hanseatic Inspiration (5. Oktober 2021).

Die Sicherheit und Gesundheit der Gäste von Hapag-Lloyd Cruises, seiner Partner und Crewmitglieder hat zu jeder Zeit oberste Priorität. Strenge Hygienevorschriften und kontinuierliche Kontrollen sind selbstverständlicher Standard an Bord aller Hapag-Lloyd Cruises Schiffe und entsprechen höchsten Kreuzfahrtschiffsstandards. Angesichts der COVID-19-Pandemie hat HLC in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden ein Präventions- und Sicherheitskonzept erarbeitet, das mit einem Klick auf den Link > eingesehen werden kann.

Aktuelle Corona Einreisebestimmungen

Die Coronavirus-Einreiseverordnung regelt bundesweit einheitlich die Anmelde-, Nachweis- und Quarantänepflicht sowie die Beförderungsbestimmungen aus Virusvariantengebieten. Diese Bestimmungen werden permanent aktualisiert,

Werbung

Werbung, weil Markennennung

Wir versichern, alle Berichte entstehen aufgrund eigener Erfahrungen und Erlebnisse und sind die unabhängige Meinung der Autoren! Da bei den Blogartikeln aber immer wieder Marken- und Hotelnamen genannt werden, müssen wir diesen Zusatz anhängen, um Abmahnungen zu vermeiden. Wir arbeiten zusammen mit den Euro Lloyd Reisebüros. Die Expedienten kennen alle Tipps und Sicherheitshinweise, die man als Urlauber wissen muss, um einen sorglosen Aufenthalt in Deutschland oder im Ausland zu genießen.

CO2 Emissionsrechner

Studiosus Foundation e.V. unterstützt den Bau von Biogasanlagen und bietet so die Möglichkeit, CO2-neutral zu fliegen. Dieses CO2-Kompensationsprojekt erfüllt díe höchsten Anforderungen nach Gold Standard CDM. Wir machen mit!

Emissionsrechner