Inforeise nach Korfu

Dieser Artikel beschreibt meine Eindrücke und Gefühle bei der Einreise und Landung auf dem Flughafen von Korfu und die ersten Bilder vom Stadtbesuch in Kerkyra, das ist die Hauptstadt von Korfu, im Juni 2021.

Wir – meine Frau und ich – waren für eine Woche auf einer Inforeise, (das sind offizielle berufliche Informationsreisen in Hotels), die meistens zur Saison- oder Neueröffnung eines Hotels stattfinden, auf dem Weg nach Korfu. Wir wollten 2 Hotels näher besichtigen, das erste war das Ikos Dassia und das zweite eine Neueröffnung südlich von Kerkyra nahe Benitses, das Angsana Corfu, ein Brand der asiatischen Hotelkette Banyan Tree.

Erste Reise nach der Lockdown-Pause

Es war unser erster Trip nach einer langen Lockdown-Pause und dementsprechend neugierig und erwartungsvoll sind wir gestartet. Da wir bei all unseren vergangenen Reisen der letzten Jahre (ohne 2020) immer viel mediales Werkzeug (Film- und Fotoequipment) mit uns geschleppt haben, war es auch diesmal nicht viel anders.

Landung in Korfu

Hier ist unser erster Eindruck von Kerkyra im Juni 2021. Es hat uns großen Spaß gemacht, endlich wieder zu reisen, frische Luft zu schnuppern, alles begierig aufzunehmen und zu dokumentieren.

Korfu ist nicht ohne Grund eine beliebte Ferieninsel. Sie hat einen ganz eigenen Charakter und zieht andere Urlauber an als beispielsweise die Balearen oder die Ägaisinseln.

Aktuelle Wetterprognose Kerkyra

Faszination Korfu


Allgemeiner Überblick Korfu, kurz und knackig

Korfu war lange Zeit im Besitz Venedigs und dieser Einfluss ist heute noch spürbar. Die Insel ist sehr grün und fruchtbar, es ist die nördlichste Insel Griechenlands und kommt etwas öfter in den Genuss von Regenschauern als andere, südlichere Inseln Griechenlands.

Schon bei der Ankunft fühlt man sich reif für den Urlaub, positiv ausgedrückt. Der Flughafen ist nicht sehr groß und die übliche Hektik ist spürbar, aber einen Gang nach unten gedimmt. Nachdem wir unsere Koffer in Empfang genommen hatten und uns außerhalb des Flughafengebäudes nach unserem Mietwagen umschauten, hörten wir etwas weiter entfernt einen Gockelhahn, der uns fröhlich mit Kikeriki begrüßte.

Echt jetzt? Echt jetzt!

Reiseführer Korfu

Reif für den Urlaub

Landung in Korfu

Der Weg vom Flughafen in die Stadt war kurz (nur 3 km) und als wir die erste mittelalterliche Festungsanlage in der Bucht von Korfu erblickten, hielten wir an, um uns gedanklich kurzzuschließen mit den Bildern, der Stimmung auf der Insel, ihren Bewohnern und der Atmosphäre in der Stadt. Man fühlt sich sofort wohl und während der gesamten Urlaubstage hat sich dieser Eindruck noch verstärkt.

Kerkyra Stadt macht einen gepflegten und sauberen Eindruck, die Menschen sind freundlich zu Gästen. Als wir angekommen sind, waren wir ziemlich die ersten Urlauber nach der Coronapause, die auch Griechenland hart getroffen hat. Das Aufatmen bei den Servicemitarbeitern war spürbar und erwartungsvoll, denn die Insel ist stark vom Tourismus abhängig.

Kerkyra ist überschaubar, eine mittelgroße Stadt mit alten historischen Bauten und Festungsanlagen, einem Hafen mit den üblichen mediterranen Hotelbauten, schon etwas in die Jahre gekommen und natürlich Platz für Marktstände, Einkaufsstrassen und Begegnungen. Altstadt, Esplanade, Parks und Grünanlagen tragen mit zum positiven Ersteindruck bei.

Die schönsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten im Überblick:

Kerkyra
Kerkyra

Der Palast mit dem Museum für Asiatische Kunst und Kunstgalerie

Palast Michael George, Kerkyra
Palast Michael George, Kerkyra

Die Festungsanlagen

Venezianische Festungsanlage Korfu
Venezianische Festungsanlage Korfu

Die Altstadt

Korfu-St.Spyridon Kirche, Altstadt
Korfu-Stadt, St.Spyridon Kirche in der Altstadt

Bucht von Korfu

Bucht von Korfu
Bucht von Korfu
Palace Michael George
Palace Michael George

Osterbrauch in Korfu

@visit.corfu

Χριστός Ανέστη! Σπάσαμε μπότηδες και φέτος – Πρώτη Ανάσταση στην Κέρκυρά μας ❣️ #corfu #greece #kerkyragreece #happyeaster #may #break #a #boti

♬ πρωτότυπος ήχος – Corfu

Zerschmettern der Tontöpfe

Die Auferstehenszeremonie an Ostern. Tontöpfe (Botides), gefüllt mit Wasser, werden von den Balkonen entlang der Spianada in Kerkyra geworfen. Der nicht ganz ungefährliche Brauch reicht in die Zeit zurück, als Corfu noch zu Venedig gehörte und symbolisiert Neubeginn, Reinigung, Ballast abwerfen.

Korfu Vogelperspektive

Kerkyra Stadtbild Vogelperspektive
Kerkyra Stadtbild Vogelperspektive

Korfu Stadtbild mit der Kirche St. Spyridon und der Venezianischen Festung im Hintergrund

betravel Reiseredaktion

Artikel aktualisiert am 27. Juli 2021

betravel Logo

ImpressumDatenschutzWerbungÜber unsKontakt

Werbung

Werbung, weil Markennennung

Wir versichern, alle Berichte entstehen aufgrund eigener Erfahrungen und Erlebnisse und sind die unabhängige Meinung der Autoren!

Da bei den Blogartikeln aber immer wieder Marken- und Hotelnamen genannt werden, müssen wir diesen Zusatz anhängen, um Abmahnungen zu vermeiden.

Wir arbeiten zusammen mit den Euro Lloyd Reisebüros. Die Expedienten kennen alle Tipps und Sicherheitshinweise, die man als Urlauber wissen muss, um einen sorglosen Aufenthalt in Deutschland oder im Ausland zu genießen.


Beiträge

Corona Situation vor Ort in Korfu

Auf den bei deutschen Urlaubern beliebten Ferieninseln Kreta und Korfu hat sich die Corona-Lage ziemlich entspannt. Man kann davon ausgehen, dass fast alle Bewohner inzwischen geimpft sind. Auch die kleineren Inseln in Griechenland haben eine Impfquote von 90 Prozent und höher.

Trotzdem gilt: Urlaub in Griechenland im Sommer 2021. Update vom 12.07.21. Die Corona-Regeln wurden nach Lockerungen jetzt wegen steigender Infektionszahlen wieder verschärft. In Griechenland dürfen sich die Menschen künftig nur noch in den Innenräumen von Gastronomie- und Kulturbetrieben aufhalten, wenn sie gegen Corona geimpft sind.

Quelle: Westfälischer Anzeiger, 13.07.2021

Aktuelle Corona Einreisebestimmungen

Die Coronavirus-Einreiseverordnung regelt bundesweit einheitlich die Anmelde-, Nachweis- und Quarantänepflicht sowie das Beförderungsbestimmungen aus Virusvariantengebieten. Diese Bestimmungen werden permanent aktualisiert,

Werbung, weil Markennennung

Wir versichern, alle Berichte entstehen aufgrund eigener Erfahrungen und Erlebnisse und sind die unabhängige Meinung der Autoren! Da bei den Blogartikeln aber immer wieder Marken- und Hotelnamen genannt werden, müssen wir diesen Zusatz anhängen, um Abmahnungen zu vermeiden. Wir arbeiten zusammen mit den Euro Lloyd Reisebüros. Die Expedienten kennen alle Tipps und Sicherheitshinweise, die man als Urlauber wissen muss, um einen sorglosen Aufenthalt in Deutschland oder im Ausland zu genießen.

CO2 Emissionsrechner

Studiosus Foundation e.V. unterstützt den Bau von Biogasanlagen und bietet so die Möglichkeit, CO2-neutral zu fliegen. Dieses CO2-Kompensationsprojekt erfüllt díe höchsten Anforderungen nach Gold Standard CDM. Wir machen mit!

Emissionsrechner