Die Argumente sind meistens ähnlich und weit verbreitet: In einer Gruppe von 20 Personen kann man doch nicht mit der ganzen Familie Urlaub machen!?

Das kommt darauf an! Auf das Zielgebiet, auf das Besichtigungs- und Besuchs-Programm, auf die Gruppe und den Veranstalter.

Beispielsweise die Gruppe. Sind weitere Familien an Bord und die Interessen der Mitreisenden gleich, bzw. nicht gravierend unterschiedlich, dann kann die Reise sogar ein unvergessliches Erlebnis werden und der Beginn einer langen, tiefen Freundschaft der Familien untereinander.

Die Erfahrungen, die Studiosus jedenfalls mit ihren einzigartigen FamilienStudienreisen gemacht haben, sind durchweg positiv. Dazu tragen natürlich auch die erfahrenen Reiseleiter bei, die bei Studiosus hohe Anforderungen erfüllen müssen, damit sie dieser Aufgabe gewachsen sind.

Neu im Progamm sind zwei neue Studienreisen für Familien nach Istanbul und Barcelona, von denen wir eine heute vorstellen möchten: Istanbul – Türkischer Honig am Bosporus.

Für die Kinder wird es ein spezielles Erlebnis werden, denn sie können auf Schatzsuche im Topkapi Palast gehen, einen deutschen Kindergarten und Gymnasium besuchen, zwischen Europa und Asien gratwandern und auf den Basaren um die Wette feilschen.

Genug Abwechslung also, damit dieser Aufenthalt in Istanbul ein Höhepunkt des neuen Jahres 2012 werden wird. Sind Sie der gleichen Ansicht wie wir? Oder haben Sie noch Vorschläge, was man bei der Berücksichtigung von FamilienStudienreisen beachten sollte, dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns über Ihre Anregungen.

Fragen Sie uns nach alternativen Angeboten oder Reise-Ideen.

Hier ist ein Auswahl an aktuellen Familienstudienreisen. Lassen Sie sich inspirieren.

Weiterführende Links:

Alle Studienreisen von Studiosus
Alle Studienreisen von Marco Polo

0 Like it