Die neue Destination auf den Malediven – noch ein Geheimtipp bis auf weiteres – ist das Amilla Fushi Resort auf den Malediven im Baa Atoll. Die ersten Housewarming Parties fanden vor wenigen Tagen im Februar 2015 statt, um Begeisterung für das Resort zu wecken, das sich speziell für Familienurlaub mit seinen vielen kinderfreundlichen Einrichtungen empfiehlt. Das unberührte Baa Atoll besitzt gute Voraussetzungen, um alle Versprechungen zu erfüllen, die seit der Eröffnung im Frühjahr offen kommuniziert werden. Die Rede ist von ‚Free Babysitting Service‘, von Kinderbetreuung inklusive und von Au Pairs und dem Kids Club für Familienurlauber.

Diese Argumente werden ihre Wirkung auf die entsprechende Zielgruppe nicht verfehlen und die Malediven sind damit nicht nur eine Destination für Honeymooner oder frisch Verliebte, Taucher und Weltenbummler, nein, mit Amilla Fushi im Baa Atoll wird die Insel auch für größere Gruppen und Familien attraktiv, die alles – sogar eine Fish & Chips Frittenstation – vorfinden, um glücklich zu sein. Die Vision der kundenfreundlichen ‚Insel Restauration‘ wird umgesetzt und verwirklicht von Aussie Chefkoch Luke Mangan, der sich vorgenommen hat, seinen Urlaubern alle Gerichte zuzubereiten, die sie sich im Urlaub wünschen.

Konzept und Idee von Amilla Fushi Resort gehen zurück auf Chairman Michael Flynn und den Mitbegründer und Director Tom McLoughlin, die beide für die Gesellschaft The Small Maldives Island Co. stehen.

Amilla Fushi Aerial

Amilla Fushi Luftbild


Amilla Fushi, Baa Atoll, Malediven

Amilla Fushi, Baa Atoll, Malediven


Fish & Chips Restaurant, Amilla Fushi, Baa Atoll, Malediven

Fish & Chips Restaurant, Amilla Fushi, Baa Atoll, Malediven

Urlaub auf dem Riff

Auf diesen Fotos lässt sich die Insel, das Resort in seiner Umgebung und das Riff sehr gut erkennen. Wer gerne in Süsswasser badet, für den ist der große Infinity Pool wie geschaffen.

Die Architektur der Bungalows und Unterkünfte von Amilla Fushi Resort orientiert sich stark an der schlichten Eleganz und Einfachheit der traditionellen Bauweise Maldivischer Häuser und wird ergänzt und erweitert durch moderne Einflüsse und bietet Raum und genug Platz für größere Gruppen und Familien. Die maßgeschneiderten Beach Residenzen können sogar mit bis zu sechs Schlafzimmern punkten.

Im Kids Club: Hier fühlen sich die kleinen Prinzen und Prinzessinnen sehr wohl.

AMILLA-FUSHI-KIDS-CLUB

AMILLA-FUSHI-KIDS-CLUB

AMILLA-FUSHI-KIDS-CLUB

AMILLA-FUSHI-KIDS-CLUB

Die Restaurants, feine Speisen und Getränke gehören unter anderen zu den wichtigsten Kriterien für einen gelungenen Urlaub.

Haben Sie spezielle Fragen und Wünsche? Dann freuen wir uns über Kommentare und Emails. Oder besuchen Sie uns auf FaceBook

Fotos: © The Small Maldives Island Co.

6 Likes